Auf positive Art und Weise entspannen

Die Auswirkungen, die Stress auf den Körper haben, können furchteinflößender sein als jeder Roman von Stephen King. Wenn man die ganze Zeit unter Volldampf lebt, lassen Kopfschmerzen, Schmerzen in der Brust, Bluthochdruck und Schlaflosigkeit – um nur einige abschreckende Stresssymptome zu nennen – nicht lange auf sich warten. Solltest man diese Warnungen dann auch noch missachten, wird der Körper sogar anfällig für lebensgefährliche Krankheiten. Stress ist ein Feind für den Körper. Dies ist kein Grund in Panik zu geraten, denn jetzt gibt es Tranquini – einen neuen Relaxation Drink mit dem man positiv entspannt durch den Tag kommt.

Wenn es sich also anfühlt, als würden einen die unzähligen To-Do’s durch den Tag jagen, dann sollte man ein kühles Tranquini genießen und diese außergewöhnlichen Entspannungs-Tipps ausprobieren:

Es kanllen lassen_TranquiniEs knallen lassen

Laut einer aktuellen Umfrage über Stress ist Knallfolie eine super Hilfe, um schnell Druck abzulassen. Die Studie behauptet, dass eine Minute lang die Luftbläschen einer Knallfolie zu zerdrücken denselben entspannenden Effekt hat wie eine dreißigminütige Massage.

 

Den Abwasch erledigen_TranquiniDen Abwasch erledigen

Sich wiederholende Bewegungen können gut für die Seele sein. Etwas zu machen, was einen nicht komplett fordert, hilft zu entspannen und senkt gleichzeitig dein Stresslevel. Lass den Abwasch jetzt aber nicht extra eine Woche stehen, um ihn für den Stressabbau zu nutzen, sonst stresst es dich wahrscheinlich noch mehr.

 

Mal wieder lesen_TranquniMal wieder lesen

Eine Studie, die 2014 im Magazin „Explore: The Journal of Science and Healing“ veröffentlicht wurde zeigt, dass Menschen, die eine Bibliotherapie gemacht haben besser mit Stress und Angst umgehen konnten und ihre Lebensqualität gesteigert haben. Lesen ist nicht die schlechteste Art und Weise seinen Sonntagnachmittag zu verbringen.

 

Umweltbewusst leben_TranquiniUmweltbewusst leben

Pflanzen muntern auf, also sollte man besser nicht über den Farn auf dem Schreibtisch des Kollegen lachen. Eine Studie im HortTechnology Magazin hat herausgefunden, dass alleine das Betreten eines Raums voll mit Pflanzen den Herzschlag und Blutdruck und das Gefühl von Angst verringert.
Positiv entspannte Mitarbeiter arbeiten auch besser, das ist also ein Selbstläufer.

 

In diesem Sinne: Relax. Be positive. Good happens

Hier klicken für Informationen zu TRANQUINI

Tranquini Entspannungsdrink

 Facebookmail