Erfrischend, kühl und lecker – profitieren Sie vom Impulsgeschäft mit Getränken

Erfrischend, kühl und lecker – profitieren Sie vom Impulsgeschäft mit Getränken

Viele unterschätzen das Geschäft mit Getränken, egal ob heiß oder gekühlt. Wenn Sie einen guten Mix aus Kaffee- und Tee-Getränken, sowie gekühlten Varianten anbieten, können Sie Ihren Umsatz steigern und Ihre Kunden zufrieden stellen. Denn zu einem leckeren Snack to go passt immer ein heißes oder erfrischendes Getränk.

Egal ob Sommer oder Winter, es gibt zu jeder Jahreszeit passende Getränke für das Snack-Geschäft, mit denen Sie nicht nur Ihren Umsatz ankurbeln können, sondern auch Abwechslung in Ihre Angebot bringen. Mit einer guten Kaffeemaschine haben Sie die Möglichkeit verschiedenen Kaffeespezialitäten anzubieten und diese beispielsweise mit Toppings oder Flavours zu verfeinern. Ob am Morgen, nach dem Mittag oder zum Kuchen am Nachmittag, die Kombination mit einer Tasse frischen Kaffees ist immer passend und wird dankend angenommen. Für all jene, die Tee lieber mögen, haben die meisten Maschinen auch die Funktion heißes Wasser bereit zu stellen. So können Sie auf Knopfdruck nicht nur Kaffee, sondern auch Tee zubereiten.

Auch erfrischende, kühle Getränke wie Limonaden, Wasser, Säfte oder Smoothies werden gern zu einem Snack mitgenommen. Die Auswahl an Getränken aus diesen Bereichen ist riesig und bietet viele Ansatzpunkte und Chancen. Einige Erfrischungen können Sie sogar selbst zubereiten, wie beispielsweise Wasser mit Fruchtscheiben oder Minze, oder hausgemachte Limonade oder Smoothies. Ein allzeit beliebtes Getränk ist weiterhin frisch gepresster Orangensaft, welcher sich mit der passenden Saftmaschine unkompliziert und schnell zubereiten lässt und damit häufig auch die Möglichkeit bietet weitere Früchte, neben Orangen zu pressen. Mit Zitronen, Grapefruits, Mandarinen oder Limetten lassen sich köstliche erfrischende Säfte, Smoothies und Limonaden zubereiten. Aber auch im Bereich der Softdrinks, Energie-Drinks und anderer Trend Getränke lohnt es sich umzuschauen. Wer hier mit dem Trend geht und Vielfalt ins Getränkeregal bringt überzeugt seine Kunden und regt zu Impulskäufen an.

Um das Potenzial von Getränken vollkommen auszuschöpfen, ist es sinnvoll Kombi-Angebote bereitzustellen, also z.B. „Muffin + Kaffee“, „Stulle mit Cappuccino“ oder „Hot-Snack mit Softdrink“. Auch in der Morgenzeit können Ihre Frühstücks-Snack mit Kaffee oder Tee und Orangensaft kombiniert werden.

Geben Sie Ihren Kunden die passenden Anreize neue Getränke zu probieren oder nach freier Wahl zu kombinieren. So erhöhen Sie Ihren Umsatz, machen Ihre Kunden glücklich, erfrischen Sie oder versorgen Sie mit dem perfekten Koffein-Kick für den Start in den Tag.

Finden Sie auch bei uns passende Anregungen zum Thema Getränke:

durch Getränke stöbern  

Erfrischender Entspannungsdrink  

Frisch gepresster Orangensaft – so einfach!  

Warum Getränke als Umsatzbringer im Fokus sein sollten  

Kaffee und Heißgetränke bieten ein sinnvolles Angebot  

Erfrischender Eiskaffee  

 Facebookmail