Gastronomie Tipps für Snacks: Mit den richtigen Zutaten die richtige Vielfalt im Sortiment sicherstellen

Gastronomie Tipps für Snacks: Mit den richtigen Zutaten die richtige Vielfalt im Sortiment sicherstellen

Vielfalt ist wichtig, besonders bei Snacks. Natürlich benötigt ein Geschäftsinhaber, der Snacks anbietet, ein Basissortiment, allerdings möchte der Kunden auch nicht immer nur dasselbe essen und findet auch gerne Anregungen bei der Produktpräsentation.

Die richtige Vielfalt im Sortiment kann verkaufsfördernd sein und Anregungen schaffen, denn der Kauf eines Snacks ist oftmals ein Impulskauf. Für jeden Filialisten und Anbieter von Snacks gilt daher: Augen auf bei der Angebotsgestaltung. Ein „eingefahrenes“ Angebot ist auf der einen Seite nicht umsatzfördernd, aber auf der anderen Seite sollte auch nicht jeder Trend in jedem Geschäft mitgegangen werden. Für jeden Trend gilt es abzuwägen, ob das jeweilige Angebot zum eigenen Geschäft passt.

Wird diese Frage mit Ja beantwortet, können Zutaten, die im Trend liegen, eine Spezialisierung und Abgrenzung von den Mitbewerbern, begünstigen. Zudem können durch Vielfalt Kaufanreize geschaffen werden.

Umsatzfördernde Vielfalt im Sortiment kann zum Beispiel mit Hilfe folgender Elemente erreicht werden:

  • Eine abwechslungsreiche Auslage mit frisch anmutenden Zutaten spricht mehr Kunden an.
  • Eine SB-Theke mit frisch abgepackten Produkten entlastet die Bedientheke und kann Zusatz- und Impulskäufe generieren.
  • Abwechslung muss nicht immer viel Kosten. Durch kreative Produktgestaltung mit passenden Zutaten kann man viele Anregungen schaffen z.B. „Snack der Woche“ oder „Wrap des Tages“.
  • Warme Speisen können neue Konsumsituationen schaffen (z.B. warme Mittagsangebote). Mit einer kleinen Auswahl an Zutaten, die eine lange Standzeit ermöglichen oder portionsfertig abgepackt sind, können im Handumdrehen  jederzeit warmen Speisen zubereitet werden.
  • Der Kunde kann Menü-Kompositionen selber wählen

Gastro Trends und Produktideen für Snacks

Matthias Ertl, Key Account Manager beim freien und unabhängigen Fachgroßhandel für temperaturgeführte Lebensmittel Tolle, stand uns in diesem Monat für ein paar Fragen rund um Zutaten Trends zur Verfügung.

Schne-frost Snacks für Gastronomie Mini Roesti SticksLernen Sie in einem sponsored Post zudem dieFranzösischer Käse als Ziegenkäse natur von Fromka schne-frost Mini Rösti Sticks und die Fromka Ziegenkäse Pryamide kennen.

In unserem Marktplatz finden Sie einige Anbiter mit tollen Zutaten und Belägen – schauen Sie sich um.Facebookmail