Im Interview zu Gastronomie Trends: Brigitte Köhler von B|KÖHLER Business Kompetenz

Im Interview zu Gastronomie Trends: Brigitte Köhler von B|KÖHLER Business Kompetenz

Brigitte Köhler ist zertifizierter Business Coach IHK und unterstützt Unternehmen umfassend und professionell in den Bereichen Personalentwicklung, Training und Coaching.

Für Unternehmen ist es bedeutend, an relevanten neuen Entwicklungen teilzuhaben, was jedoch in der Regel auch eine Offenheit und personelle Entfaltung bedeutet. Im Interview haben wir ein paar Gastronomietipps von der Expertin für Sie zusammengestellt.

1. Frau Köhler, Sie sind selbständige Trainerin und Ihr Mann betreibt mit seinem Bruder professionelle Bäckereiunternehmen. Einer Ihrer Leitsprüche lautet “Lernen ist Entwicklung”. Welche ist Ihrer Meinung nach oftmals die größte Herausforderung, wenn Menschen Innovationen umsetzen möchten?

Die rasante Globalisierung der Märke und die zunehmende Konkurrenz aus Niedriglohnländern zwingt viele meiner Kunden die Marktveränderungen schneller als gewünscht anzunehmen und umzusetzen. Dies verlangt innovative und qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen. Die Kunden sind es heute gewohnt, ein breites Angebot fast rund um die Uhr zu bekommen. Von den Mitarbeitern wird eine hohe Fachkompetenz, freundliches Umgehen mit verschiedenen Kundentypen bzw. Kundenwünschen und entsprechende Wertschöpfung erwartet.

2. Wenn Sie die heutige Bäckereilandschaft in Deutschland betrachten, was würden Sie gerne verändern?

Wir haben in Deutschland tolle Handwerksbetriebe die Tag für Tag für Ihre Kunden Frische und Vielfalt herstellen und anbieten. Ich wünsche mir, dass Qualität wieder einen wichtigeren Stellenwert bekommt als der Preis.

3. Sollten Bäckereien sich Ihrer Meinung nach stärker mit dem Thema Snacks befassen und warum?

Die meisten Bäckereien die ich kenne setzten das Thema Snacks bereits um. Für die Köhler’s Landbäckerei und Ihre Marke Laib & Leben gehört dieses Thema schon lange in den Tageszeitenbedarf unserer Kunden und ist somit ein wichtiger Produktbereich.

4. Für welche Art von  Snacks sehen Sie in Bäckereien grundsätzlich das größte Verkaufspotential?

Aus meiner Sicht sind es gesunde, leichte und dennoch einfache Produkte die unterwegs mitgenommen und verzehrt werden können.

5. Welche Snack-Trends dürfen Bäckereien in 2015 nicht verpassen?

Veggie und Vegan sind voll im Trend, ob das für jeden Standort umsetzbar ist – hängt von natürlich auch von der Zielgruppe ab. Snacks sollen Lust machen, im Idealfall den Impulsverkauf wecken. Leicht, gesund & sexy ist meine Maxime.

6. Inwiefern sehen Sie bei der Konzeptentwicklung einer Bäckerei regionale Aspekte und wie können diese pragmatisch umgesetzt werden?

Regional ist ein stimmiger Faktor, deshalb sollte jedes Unternehmen prüfen, wie es zu seiner Marke und seinen Produkten passt.

7. Welches ist Ihr persönlich liebster Snack?

Ich mag gerne Mediterrane Snacks oder leichte gesunde Varianten mit frischen Kräutern.

Vielen Dank für das Gespräch!

Facebookmail