Neue Trends – Lebensmittelinnovationen 2018

http://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2018/01/Leitartikel_Dessert_cherries_340-min.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2018/01/Leitartikel_Dessert_cherries_340-min.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2018/01/Leitartikel_Dessert_cherries_340-min.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2018/01/Leitartikel_Dessert_cherries_340-min.jpg
Neue Trends – Lebensmittelinnovationen 2018

Die Natur ist bekanntlich vielfältig und stellt unsere Existenzgrundlage. Mit der Kreativität und Experimentierfreude der Menschen, werden aus den Früchten der Natur die vielfältigsten Lebensmittel hergestellt. Und immer wieder kommen neue hinzu oder alt bekannte Lebensmittel werden neu entdeckt und zu echten Trends gemacht. In dem E-Booklet sind die in 2018 relevanten Trends nachzulesen. Lesen sie jetzt, wie unter anderen blauen Algen, die Levante Küche und weitere spannende Zutaten die Gastronomie, Backereien, Tankstellen und Co. vor neue Herausforderungen stellen. Denn snacken bedeutet Lifestyle und besonderer Genuss gesunder innovativer Lebensmittel. Egal ob in Form von Sandwiches, Burger und Co. oder auch als Getränk.

Bunte Lebensmittel als Eye-Catcher und Verkaufsschlager im Produktportfolio

Ein Cupcace mit blauem Frosting von einer Frauenhand in die Luft gehalten vor beigen Hintergrund. Das blaue Snurf- Frosting ist mit silnbernen Zuckerperlen bestreut.Das Auge isst mit. Das Motto gilt seit Jahren bei der Entwicklung und Präsentation von schmackhaften Snacks, Mahlzeiten und Getränken. Aussehen und Geschmack müssen zufriedenstellen, dann wird freudig konsumiert. Blaue Lebensmittel galten bisher allerdings nicht als die klassische Farbe von Lebensmitteln. Seit 2017 sind Algen ein Trend Superfood und dem Konsumenten nicht mehr Fremd. Vor allem in Smoothies, Säften und Shakes hat die Alge dem Verbraucher einen Mehrwert an Vitaminen und Mineralstoffen geboten. Nun soll die Alge die blaue Farbe bei Lebensmitteln bekannt machen. Ob nun blau gefärbte Snack- Soßen, Snack- Toppings, Gebäcke oder Getränke, beim Konsumenten erregen sie große Aufmerksamkeit und regen zum Kauf an.

Levante-Küche: Warme Mahlzeiten und Gebäcke nach arabisch-israelischen Vorbild

Ein typischens persisches Gericht, mit Reis, Gemüse und Brot sowie Fleischbälcchen in einem Warp drapiert mit Limette und Koriander.Die Küche der östlichen Mittelmeerküste, wie Syrien, Libanon, Israel, Jordanien und die palästinensische Regionen erobert 2018 auch Deutschland. Foodtrendforscherin und Ernährungswissenschaftlerin Hanni Rützler weiß, dass der deutsche Snack- und Gastronomiemarkt soweit ist, diese sehr traditionsreiche und regional geprägte Esskultur kennen zu lernen. Dabei harmoniert die Levante-Küche perfekt mit dem Trend „Gemüse ist das neue Fleisch“. Denn die Küche der östlichen Mittelmeerküste enthält viel Gemüse, Hülsenfrüchte und exotische Gewürze die das Produktportfolio für ein vielfältiges Angebot um einiges erweitern kann. Das die abwechslungsreiche, arabisch-israelische Küche richtig gut mit Gemüse umgehen kann, hat sie uns bereits mit Falafel und Hummus bewiesen. Authentisch zubereitet, verwöhnen diese zum Beispiel, bereits heute schon den deutschen Gaumen.

Dauer-Trend im Snack- Geschäft

Ein Burger auf einem weißen Teller in einem Sesambrötchen und mit einem Hoszspieß fixiert. Er ist belegt mit schmelzenden Käse, einem Beef Burger Pattie, gebratenen Champignions und etwas Salat. Im Hintergrund ist der gleiche Burger noch einmal zu sehen.Ein Trend, der wohl so schnell auch nicht abreißen wird, ist das klassisch belegte Brötchen. Es setzt sich schon viele Jahre durch und darf in keinem Geschäft fehlen. Der Erfolg des Brötchens ist tatsächlich nicht überraschend. Denn es erfüllt alles was der Snack to go, für zwischendurch oder auch als Mittagsersatz erfüllen muss. Neben dem Klassiker mit Salami und Käse, bringen Varianten mit gegrilltem Gemüse, veganen Burger-Patties oder überbackenem Dönerfleisch die passende Abwechslung. So kann man mit nur kleinen Veränderungen aus einem Snack noch viel mehr herausholen. Zum Beispiel wählt man ein anderes Brötchen als Grundlage, oder kreiert durch das Erhitzen eine neue Variante. In 2018 kommt es vor allem darauf an, mutig und kreativ zu sein und neue Lebensmittel-Toppings mit dem Brötchen-Klassiker zu verbinden.

Diese und noch mehr Trends

Was bewegt den Snack-Markt, wie sehen die aktuellen Trends aus und was sollte beachtet werden? Informieren Sie sich jetzt über die weiteren Snack Trends 2018 im E-Booklet.
direkt zum Download  

weitere Trends & News  

 

 Facebookmail