Mini-Pizzen mit Tomaten, Ziegenkäse und Rucola

Mini-Pizzen mit Tomaten, Ziegenkäse und Rucola

Zutaten Teig:

  • 250 g Mehl
  • 150ml + 2 EL lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Päckchen Trocken-Hefe
  • 1 große Prise Salz

Zutaten Belag:

  • 2 Rollen Fromka Merci Chef Ziegenkäse Natur á 125 g
  • 500 g Tomatencoulis
  • ca. 20 Kirschtomaten
  • 100 g Rucola
  • 50 g Pinienkerne
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Für den Teig 2 EL  lauwarmes Wasser und die Hefe in eine Schüssel geben, 15 min. ruhen lassen und dann umrühgren.
  2. Das Mehl in eine andere Schüssel geben und eine Vertiefung in die Mitte machen.
  3. Geben sie das lauwarme Wasser, das Olivenöl, das Salz und das Hefegemisch in die Vertiefung und mischen Sie dies, indem Sie vorsichtig das Mehl darüber machen. Nun kneten Sie den Teig bis nichts mehr am Schüsselrand klebt. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Teig erneut durchkneten und mit einem Nudelholz ausrollen.
  5. Mit einer Ausstechform oder einem Glas Kreise von 9-10 cm Durchmesser ausstechen. Heizen sie den Ofen auf 210 °C vor.
  6. Vieteln Sie nun die Tomaten und schneiden Sie kleine Scheiben der Ziegenkäserollen ab. Rösent Sie die Pinienkerne ein paar Minuten in der Pfanne.
  7. Bestreichen Sie die ausgestochenen Mini-Pizzen mit dem Tomatencoulis und belegen sie mit Ziegenkäse, Tomaten und Pinienkernen.
  8. Nun kommen die Pizzen für 15 min. in den Ofen.
  9. Geben Sie nach dem Backen einige Rucola Blätter über die Mini-Pizzen und beträufeln Sie sie mit etwas Olivenöl.

präsentiert von:

Fromka logo sliderFacebookmail