Salat mit eingelegtem Ziegenkäse

Salat mit eingelegtem Ziegenkäse

Nicht geht über einen frischen knackigen Salat mit dem gewissen französischen Flair. Das Rezept von Fromka mit eingelegtem Ziegekäse á la Kräuter der Provence ist für jeden etwas, der Zeigenkäse gern mag. Ein absoluter Klassiker im Sommer, aber mit warmen Hähnchenbrust-Streifen auch in der kalten Jahreszeit ein absolutes Highlight.

Zutaten:

  • 1 Rolle Ziegenkäse mit Pfeffer  110 g von Fromka
  • Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • Thymian, Rosmarin und Lorbeerblatt
  • 1 rote und 1 grüne Chillischote
  • 4 Hände voll Rucola
  • ca. 20 Kirschtomaten
  • 1 Gurke
  • 2 Hähnchenbrust-Filets
  • einige Oliven

Zubereitung:

  1. Vorbereitung: Ziegenkäserolle in 4 Scheiben schneiden. Mit Kräutern und Chillischoten in ein luftdicht-verschließbares Gefäß geben und mit Olivenöl auffüllen. Für ungefähr 1 Woche ziehen lassen.
  2. Kirschtomaten vieteln, Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Ziegenkäse aus dem Gefäß nehmen, abtropfen lassen und die Marinade mit Essig und 1 Prise Salz mischen.
  4. Hähnchenbrust in 3 cm breite Streifen schneiden, etwas würzen und mit ein wenig Öl in der Pfanne anbraten.
  5. Rucola Salat , Tomaten und Gurke, sowei Oliven und den Ziegenkäse auf Teller verteilen und ein wenig des Marinaden-Dressing darüber geben. Nun noch die warmen Hähnchenstreifen darauf – fertig!

präsentiert von:

Hier klicken für Informationen zu FROMKA

Fromka logo sliderFacebookmail