Vegetarische Lasagne

Vegetarische Lasagne

Mit diesem Klassiker in der vegetraischen Variante ergänzen Sie Ihr Angebot um einen leckeren Mittagssnack mit Ziegenkäse, der entweder kalt oder heiß serviert werden kann. Einmal vorbereitet können Sie die Lasagne schnell aufwärmen oder garnieren und Ihren Gästen anbieten.

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 140 g Streichkäse Merci Chef Ziegenmlich mit Knoblauch und Kräutern
  • 2 Lasagneplatten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

  1. Waschen Sie das Gemüse und schneiden Sie die Aubergine und Zucchini quer in etwa 2cm dicke Scheiben. Schmecken Sie diese mit Salz und Pfeffer ab und braten Sie in etwas Öl an, so dass sie noch bissfest sind.
  2. Schneiden Sie die Paprikaschote und entfernen Sie das Kerngehäuse. Bepinseln Sie die 2 Hälten mit Olivenöl und geben Sie dise in den auf 220°C vorgeheizten Backofen bis die Haut schwarz wird. Nehmen Sie die Paprika aus dem Ofen und lassen Sie diese in einem hermetisch geschlossenen Gefäß abkühlen, danach können Sie die Haut eifnach abziehen.
  3. Nun garen Sie die Lasagneplatten in kochendem Salzwasser und lassen diese abkühlen.
  4. Zum Anrichten nhemen Sie eine leicht geölte Kuchen- oder Terrinenform und schichten die Zutaten wie folgt übereinander: die gehäutete Paprika, eine Schicht Streichkäse, eine Lasagneplatte, die Zucchini, Streichkäse, wieder eine Lasagneplatte, Streichkäse und zum Schluss die Auberginen-Scheibe.
  5. Alles leicht andrücken und auf einen Teller stürzen.
  6. Servieren Sie die Vegetarische Lasagne entweder kalt mit etwas Balsamico-Vinaigrette oder warm aus dem Ofen.

präsentiert von:

Fromka logo slider

 Facebookmail