Vegetarische Produkte anbieten – So gehts

Vegetarische Produkte anbieten – So gehts

In unserem letzten Beitrag der Themenwelt haben wir uns damit beschäftigt, warum vegetarische oder auch vegane Produkte bei der Konzeption des eigenen Snack-Angebotes berücksichtigt werden sollten.

Möchte man nun sein eigenes Sortiment um vegetarische Produkte ergänzen, stellt sich die Frage, wie diese Aufgabe am sinnvollsten angegangen werden sollte. Grundlage für vegetarische Angebote ist das Verständnis, das die Zutaten lediglich pflanzlichen Ursprungs sind oder Dank eines lebenden Tieres produziert werden können (z.B. Eier, Milch).

Daten erheben

Bei der Konzeption des eigenen Angebotes können eine Umfrage unter bestehenden Kunden oder auch eigene Gespräche mit Kunden und/ oder Mitarbeitern hilfreich sein. Haben Kunden schon oft nach vegetarischen Snacks gefragt? Wurden zum Beispiel gezielt Snacks mit bestimmten Belägen verlangt? Was bietet die Konkurrenz an? Diese Informationen können bereits erste Hilfestellungen für die neue Angebotsgestaltung geben.

Vegetarische Produkte kreieren

Vegetarische Produkte können selbstverständlich als heißer oder kalter Snack angeboten werden. Es empfiehlt sich in der Regel, mehrere vegetarische Angebote bereitzustellen, welche attraktiv präsentiert werden sollten.

Beispiele für vegetarische Produktideen zum Stöbern haben wir hier zusammengestellt. Des Weiteren können folgende Tipps bei der Auswahl der Produkte helfen:

  • Bieten Sie unterschiedliche Varianten an und wechseln Sie Ihr Angebot
  • Berücksichtigen Sie, dass auch vegetarische Produkte ganz unterschiedlich sein können: leicht, deftig oder zum Beispiel süß
  • Kreieren Sie Ihre Produktauswahl so, dass auch Fleischesser diese durchaus attraktiv finden oder sie durch eine Fleischeinlage ergänzt werden können
  • Bieten Sie vegetarische Produkte auch zum Mitnehmen an
  • Nehmen Sie einige Produkte als „Basisprodukte“ auf. Bei Bedarf können Sie dann durch neue Produkt-Aktionen Chancen auf Umsatz nutzen

Vegetarische Zutaten oder Beläge auswählen

Wählen Sie die Snacks entsprechen Ihres Konzeptes aus und verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Beläge oder Zutaten Sie zur Produktherstellung brauchen. Es gibt auch Hersteller, die auch für vegetarische Produkte speziell vorgefertigte Lösungen und Produkte bereithalten. Vorgefertigte Beilagen und Zutaten helfen bei der Zubereitung von Produkten im kleinen Betrieb oder auch im systemischen Einsatz.

Laugensnacks zaubern  

Burgerbrötchen zum Belegen  

Aufstriche für Panini & Co.  

Veggie und vegane Relishes  

Veggie und vegane Patties  

Vegetarische & vegane Pizzen mit den richtigen Teiglingen  

Frische Pommes selber machen   

Snacks in sekundenschnelle  

Marketing betreiben

Wichtig ist, Kunden und potentielle Kunden über die Neugestaltung des Angebotes zu informieren. Promoten Sie also zum Beispiel entweder das vegetarische Angebot insgesamt oder einzelne vegetarische Produkte. Dies kann – je nach eigenem Geschäftskonzept – zum Beispiel auch in Form eines Mittags-Angebotes passieren. So steht einer erfolgreichen Vermarktung nichts mehr im Wege.

 

 Facebookmail