Was brauchen Unternehmen, um erfolgreich an die Ketten- und Systeme im Außer-Hausmarkt zu verkaufen?

Warum die eigene Website nicht genug istFast alle Hersteller von snackrelevanten Gastronomie-Produkten haben eine eigene Webseite. Das ist unabdingbar, seit die Mehrheit der B2B-Einkäufer sich zu allererst online informiert um Kaufentscheidungen zu treffen. Dabei verlassen sich die Interessenten aber nicht ausschließlich auf die Informationen der Hersteller-Webseiten.

Sie besuchen im Vorfeld der Kaufentscheidung verschiedene Informationsangebote, lesen Fachartikel, Fallbeispiele, durchforsten Anbieter-Listen in Online-Katalogen, vergleichen Produktmerkmale und Kundenbewertungen, sie schauen sich Bilder und Videos an und abonnieren branchenrelevante Newsletter von herstellerunabhängigen Redaktionen.

Warum die eigene Unternehmens-Website nicht ausreicht, lesen Sie hier:

Whitepaper downloaden