Das Internet ist im Beschaffungsprozess von B2B-Einkäufern der zentrale Informationskanal.Wie man heute Kunden mit Snack-Geschäft gewinnt_Online Marketing

89% der Entscheider gaben einer Studie von Google[1] zufolge an, das Internet für die Recherche zu nutzen. Mehr als 60% der Einkaufsentscheidung ist bereits getroffen, bevor ein potenzieller Kunde mit den relevanten Anbietern direkten Kontakt aufnimmt[2]. Das bedeutet, dass Hersteller und Anbieter auf die Kaufentscheidung nur dann Einfluss nehmen können, wenn sie rechtzeitig, kontinuierlich, vielfältige, relevante Information auf viele Anlaufstellen verteilt, die der potenzielle Kunde im Internet besucht.

Ohne das Internet geht nichts mehr. Lesen Sie hier wie man heute Kunden aus der To-Go Gastronomie gewinnt:

 



[1] Google/Millward Brown, Digital B2B Path to Purchase Study 2014
[2] SiriusDecisions