fried sesame dessert balls with paper bag on white background

Süße chinesische Sesambällchen

Rezepte

 

Süße chinesische Sesambällchen mit Honig
Portionen: 10 Stück

Zutaten

  • 33,3 g helle geschälte Sesamsaat
  • 116,7 g Mehl
  • Etwas Honig
  • 13,3 g weiche Butter
  • 0,3 TL Backpulver
  • 60 g Zucker
  • 10 ml Wasser
  • 0,3 Ei
  • 300 ml Öl zum Frittieren

Zubereitung

  • Für den Teig die Butter mit dem Zucker, dem Ei und dem Wasser (mit einem elektrischen Rührgerät) verrühren.
  • Das Mehl und das Backpulver dazu sieben
  • Nun den Teig gut mit den Händen verkneten, bis sich alles verbunden hat.
  • Den Teig zu einer Rolle mit einem Durchmesser von ungefähr 4 cm rollen und davon einige Scheiben abschneiden.
  • Diese zu Kugel formen, kurz in kaltes Wasser tauchen und in dem Sesam wenden.
  • Öl in einem Topf oder in einem Wok erhitzen.
  • Ein paar Teigkugeln auf einmal in das Öl geben und warten, bis sie schön braun sind. Zwischendurch immer wieder wenden.
  • Dann die Kugeln herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Die fertigen Sesamkekse mit Honig beträufelt servieren.

Weitere interessante Beiträge:

keine weiteren Beiträge

Menü