Vegenaer Burger

Veganer Burger

Rezepte

 

Vegane Burger Buns mit Patties aus Kidenybohnen und Champions
Portionen: 10

Zutaten

Burger Buns:
  • 1000 g Weizenmehl Typ 550
  • 1000 g Dinkelvollkorn-Mehl
  • 100 g Westfalia Alpenschmelz
  • 100 g Zucker
  • 40 g Malzbackmittel
  • 80 g Hefe
  • 30 g Salz
  • 1200 g Hafermilch
Burger Patties:
  • 2000 g Kidneybohnen gut abgewaschen
  • 500 g Champions
  • 200 g Rote Zwiebeln
  • 250 g Haferflocken
  • 100 g Tomatenmark
  • Senf
  • 50 g Sojasoße
  • 20 g Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel, Rosmarin, Thymian

Zubereitung

  • Aus den Zutaten einen glatten Teig herstellen und ca. 15 Min. ruhen lassen. Anschließend den Teig zu Pressen mit der gewünschten Größe abwiegen.
  • Nach dem Abpressen die Teiglinge auf Bleche setzen, mit Ei abstreichen und auf Gare stellen. Bei fast voller Gare die Burger-Buns mit Sesam oder anderem Dekor bestreuen und ohne Schwaden abbacken.
  • Teigtemperatur: ca. 25°C
  • Ofentemperatur: 200-210°C
  • Backzeit: 10-12 Minuten.
  • Die Champions in kleine Würfel schneiden und in Westfalia Alpenschmelz anbraten.
  • Einen kleinen Teil der Kindneybohnen, einen Teil Haferflocken, Zwiebel, Tomatenmark und den Senf mit einem Mixstab pürrieren, die Champions, die restlichen Kindeybohnen zugeben mit den Haferflocken zu einer Masse verarbeiten, diese nach Wunsch abschmecken und zu Burger-Patties formen.
  • Die Patties in Westfalia Alpenschmelz braten oder im Backofen bei ca.200 °C ca. 12 Minuten pro Seite backen.
  • Den Burger nach Wunsch gestalten. z.B. Salat, Gurke, Tomate, Zwiebeln, veganen Käse veganen Saucen, usw.

 

präsentiert von:

 

Weitere interessante Beiträge:

Menü