Gesunde Pizza mit Avocado

Socca Pizza aus Kichererbsen-Teig

Rezepte

 

Glutenfreie Pizza belegt mit Avocado, Oliven und Pesto Rosso
Portionen: 8

Zutaten

Für den Teig
  • 600 g Kichererbsenmehl
  • 700 ml Wasser
  • 2 TL Meersalz
  • Olivenöl
Für das Topping
  • 2 Avocados
  • 200 g schwarze Oliven entsteint
  • 12 Esslöffel Pesto Rosso
  • Sprossen
  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Für den Teig das Mehl mit 1 gehäuften TL Salz mischen. 350 ml Wasser mit einem Schneebesen gut unterrühren. Die Masse 1 Std. stehen lassen, damit das Mehl aufquellen kann.
  • Den Backofen auf 200° vorheizen. 1 TL Öl in einer beschichten Pfanne erhitzen. Ein Viertel der Masse hineingeben und mit einem Löffel zu einem Fladen von 22 cm Durchmesser ausstreichen. 5 Min. auf beiden Seiten braten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backofengitter legen. Den restlichen Teig zu 7 weiteren Böden braten.
  • Für das Topping Avocado halbieren und entkernen, Fleisch mit einem Löffel auslösen und in Scheiben schneiden. Oliven abtropfen lassen und halbieren.
  • Den Fladen mit Pesto bestreichen. Avocado, Oliven und Sprossen darauf verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Weitere interessante Beiträge:

Menü