Veggie & Vegan – wichtige Ergänzung im Snackgeschäft

Hier finden Sie zahlreiche vegane und vegetarische Produkte, Fleischalternativen, Ideen & Rezepte für ihr pflanzliches Snack-Angebot in Ihrer Gastronomie

Knuspriger veganer Bacon aus roter Beete

Bacon_Largons_fertig_Fleisch_Tulip
Eine bewusste fleischlose oder vegane Ernährung ist im Trend, um Tiere und Umwelt zu schützen. Ein vegane Alternative für Bacon bietet der Rote Beete Crispy von Ardo mit leckerem Rauch- und Salzgeschmack für Burger, zu…
weiter lesen

Aktuelle Artikel zum Thema Vegetarisch & Vegan

Pflanzliche Snacks und Fleischersatz auf dem Vormarsch

Vegetarischer Burger mit Erbsen

© Adpic

Immer mehr Menschen stellen den Fleischkonsum und seine Auswirkungen auf Tiere, Umwelt und Gesundheit in Frage. Schätzungen zufolge ernähren sich zehn Prozent der Bevölkerung vegetarisch*. Darunter wächst die Anzahl der Veganer kontinuierlich an.  Vor allem bewusste Konsumenten zwischen 18 und 24 Jahren treiben diese Entwicklung voran: Mehr als jeder Zweite (53 Prozent) dieser Altersgruppe in Deutschland isst bereits kein Fleisch mehr. Nach Angaben der Forsa-Studie im Auftrag des BMLE isst nur noch etwa ein Viertel (26 %) der Befragten täglich Fleisch oder Wurst. Der Rest setzt immer mehr auf eine flexitarische Ernährung mit pflanzlichen Proteinen. 75 % der Befragten gaben an, sich aus Neugierde zu den vielfältigen Produkten aus pflanzlichen Proteinen entschieden zu haben. Das verwundert wenig, schließlich hat Deutschland weltweit den größten Anteil an Neueinführungen veganer Lebensmittel und Getränke.

Große Wachstumschancen haben sich auch bei pflanzlichen Meeresfrüchten und Ei-Alternativen gezeigt. Nur 16% der Flexitarier haben bereits Meeresfrüchte auf pflanzlicher Basis gekauft und ausprobiert, während bei Eieralternativen die Konsumrate mit nur 11% noch niedriger ist. Nach Umfragen der ProVeg Studie ist pflanzlicher Käse auf Platz 1 der nachgefragtesten pflanzlichen Produkte, gefolgt von Fleisch- und Wurstprodukten und einem größeren Angebot an veganen Backwaren und Schokolade. Umso wichtiger ist es für Gastronomen der Nachfrage entgegenzukommen und vegane To Go Gerichte anzubieten.

Vegetarische und vegane Snacks von Ardo

Studien und Fakten zu vegetarischem & veganem Konsum

Studie – Reduzierter Fleischverbrauch nach Veganuary Challenge

Gemüse-Sandwich | snackconnection
Die internationale Organisation Veganuary ermutigt jedes Jahr Menschen eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Im Januar 2021 registrierten sich mehr als eine halbe Millionen Menschen weltweit für die einmonatige Challenge. Die nun veröffentlichte Teilnehmerbefragung für 2021 bestätigt den allgemeinen Trend zur Fleischreduzierung.…
weiter lesen

PHW Veggie Studie

Rohkostsalat in einem Glas auf einem Teller mit Croutons / snackconnection
In der ersten eigenen repräsentativen Veggie-Studie hat die PHW-Gruppe, Hersteller der veganen Produktline Greenlegend, unter anderem folgende Fragen untersucht: Wie viele Menschen ernähren sich fleischlos und warum? Welcher Fleischersatz ist am beliebtesten und was ist beim Kauf entscheidend? Flexitarier sind auf…
weiter lesen

Pflanzliche Proteine, Fleischersatz  – Was gibt es? Was ist Trend?

Mit pfanzlichen Proteinen kann man gut Fleisch ersetzen. Ein rasantes Wachstum zeigt sich bei Fleischersatz aus pflanzlichen Proteinen, der wie Fleisch schmeckt und aussieht. Hier findet allerdings ein Wandel statt: Waren bisher die wichtigsten Kriterien für Fleischersatz, dass er möglichst in Geschmack und Textur echtem Fleisch zum Verwechseln ähnlich ist, so wird jetzt vermehrt auf Nachhaltigkeit und gesunde Zutaten geachtet.

Warme vegane & vegetarische Snacks

Vegetarische und vegane Burger

Die Entwicklung hin zur pflanzlichen Ernährung macht auch vor den Lieblingssnacks der Deutschen keinen Halt: Der Burger ist die perfekte Basis für eine vegetarische oder vegane Variante. Mit leckeren pflanzlichen Burger-Patties im Convenience-Konzept ist das ganz einfach machbar. Es gibt unzählige Varianten von vegetarischen Burgen, die mit fertigen Patties schnell und einfach zubereitet werden können, z.B. ein mediterraner Gemüseburger mit Mittelmeergemüse und Gewürzen oder ein “fleischiger” Burger aus Sonnenblumenhack. Wer es orientalisch mag, kreiert einen Falafel Burger und wer es knackig liebt, mag einen crunchy Burger mit knackiger Panade. Ganz trendy ist ein Supferfood Burger aus Grünkohl und Hanf.

Pommes & Co – der vegane Klassiker

Pommes sind ein Klassiker als veganer Snack, zudem bei allen Konsumenten beliebt, ob Veganer, Vegetariere, Flexitarier oder Fleischesser. Für gesundheitsbewußte lassen sich Pommes auch ohne Fett im Ofen oder Kombidämpfer herstellen, wie z.B. die Quick Oven Fries von Farm Frites. Immer mehr im Trend liegen Süßkartoffelpommes. Eine weitere Alternative zu klassischen Pommes sind Mini Rösti Sticks, die sowohl herzhaft mit einer Kräuter Creme als auch süß mit Apfelmuß gegessen werden können. Mit wenigen Handgriffen lassen sich knusprige Pommes frites in kreative Snacks verwandeln. Getoppt mit mediteranem Grillgemüse wird daraus schnell eine kleine Mahlzeit.

Warme Food To Go – ganz pflanzlich, ohne Fleisch

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten auch warme vegetarische und vegane Snacks anzubieten. Alles was aus Hack zubereitet wird, läßt sich leicht auch mit pflanzlichem Hack als vegetarisches Gericht zubereiten, nicht nur der klassische Burger. Die meisten vegetarischen Bratwürste lassen sich inzwischen fast nicht von richtiger Bratwurst unterscheiden. Daher werden sie sowohl  von Vegetariern als auch von Flexitariern gerne gegessen. Mit kleinen vegetarischen Hackbällchen oder vegetarischem Geschnetzelten kann man kreative und exotische Gerichte kreieren, die für mehr Abwechslung im vegetarischen Angebot sorgen. Käse eignet sich gut um warme vegetarische Snacks zuzubereiten, z.B. als Belag für ein warmes Mozzarella-Tomaten Panini oder als Hauptkomponente wie Grillkäse.

Leckere vegane und vegetarische Rezepte

Vegane & vegetarische Backwaren-Snacks To GO

Gerade für den schnellen Snack unterwegs bieten Backwaren eine gute Grundlage für ein vegetarisches und veganes Angebot. Verschiedene Käsesorten oder Ei bieten sich an, um Abwechslung für Vegetarier und Flexitarier bei belegten Brötchen zu schaffen. Aber gerade das vegane Angebot im Backwarenbereich ist noch stark ausbaufähig. Hier lohnt es sich, für die steigende Anzahl an Konsumenten, die auf tierische Proteine verzichten möchten, belegte Brötchen mit veganem Aufstrich anzubieten. Ein mit Humus- oder rote Bete-Aufstrich bestrichenes Brötchen, belegt mit Grillgemüse oder Avocado findet nicht nur unter Veganern Anklang. Auch mit fertigem TK Teig lassen sich im Handumdrehen leckere vegetarische Snacks zubereiten. Aus fertigem Blätterteig, Frischkäse und Zucchini  kann man eine optisch ansprechende “Veggi-Blüte” zubereiten oder mit einem vorgebackenem Quiche-Teig läßt sich ruckzuck eine leckere Spinatquiche herstellen. Fertig gefüllte Backwaren wie Bio-Knusperstangen mit verschiedensten herzhaften Füllungen, rustikale Gourmet-Stangen oder kleine Miniquiches brauchen nur kurz aufgebacken zu werden und können dann noch warm serviert werden.

Food-Bowls & Salate

Food Bowls sind auch weiterhin ein großer Food Trend und erobern immer mehr das To Go Geschäft. Laut einer Umfrage von Bookatable schätzen die Befragten an diesen Trend-Gerichten die Vielfältigkeit und die Möglichkeit, alles kombinieren zu können. 25 % finden den gesundheitlichen Aspekt und Geschmack an Bowls gut. Die Idee ist, dass sich auf dem kleinen Raum der Schüssel ganz viele Geschmacksrichtungen, Aromen und Texturen miteinander vereinen. Befüllt werden sie nach dem Baukastenprinzip, insbesondere mit frischen veganen Zutaten wie Gemüse, Getreide oder Obst. Daher eignen sich Bowls auch gut für das schnelle Außer-Haus-Geschäft.

Smoothies – leckere Vitaminbomben

Eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse unterstützt unser Immunsystem. Besonders die enthaltenen Vitamine C, D, E sowie Zink und Selen können unsere Abwehrkräfte stärken. Obwohl uns heutzutage eine große Vielfalt an Obst und Gemüse zur Verfügung steht, essen die meisten davon zu wenig. Eine leckere Variante, um den täglichen Nährstoffbedarf zu decken, bieten Smoothies. Die optimale Menge liegt bei fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag – ein Klacks für Smoothies! Ihre positive Wirkung auf unser Immunsystem erhalten sie durch die besondere Kombination aus Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen sowie den sekundären Pflanzenstoffen.

Tipps für mehr Vielfalt beim vegetarischen und veganen Snack-Angebot

Andrews „Five Bites“: Plant based Snacks

Andrew Fordyce Potrait
Der gebürtige Südafrikaner Andrew Fordyce ist so etwas wie ein Rundum-Sorglos-Paket in der Food Service Branche: Food Service Experte, EATrepreneur als Produktentwickler und Hersteller und Food Trend Scout. Darum ist er auch ein gefragter Key Note Speaker und  Gastredakteur. In seiner…
weiter lesen

Veganes Angebot bei Bäckereien stark ausbaufähig

Auf dem Bild erkennt man eine Auslage bei der Bäckerei. Vorne im Fokus sind Backwaren aller Art zu sehen: Brötchen, Brot, Brotstangen und Kuchen. Über der fokussierten Theke hängen schwarze Lampen, die angeschaltet sind. Im Hintergrund erkennt man, dass die Bäckerei in schwarz-weiß gehalten ist. Man erkennt den Laden und ganz hinten sogar zwei Mitarbeiter in weißem T-Shirt und schwarzer Schürze.
Traditionell verwenden Bäckereien viele Tierprodukte wie Butter, Eier und Milch. Als Belag im Snackbereich können Kunden häufig nur zwischen Käse und Wurstwaren wählen. Dass bei den Bäckereien noch großes Ausbaupotenzial beim Thema vegan besteht, erkannte auch die Albert Schweitzer Stiftung und…
weiter lesen

Interessante Beiträge zum Thema Veggie & Vegan

Menü