Rosarote Rotkohl-Pizza mit Käse-Gemüse-Belag

Rezepte

 

Pizza aus Teig mit Rotkohl und Käse-Rotkohl-Radicchio Belag
Portionen: 10

Zutaten

Fertigteig oder Teig zubereiten:
  • 400 lauwarmes Wasser
  • 250 g Rotkohl
  • 87,5 g Olivenöl
  • 2,5 TL Zucker
  • 2,5 TL Salz
  • 675 g Mehl
  • 25 g frische Hefe
Belag:
  • 10 EL Ricotta
  • 250 g Mozzarella
  • 125 g Rotkohl
  • 2,5 rote Zwiebel
  • 100 g Radicchio
  • 2,5 EL Honig
  • 2,5 TL rosa Pfeffer

Zubereitung

  • 250 g Rotkohl grob in Scheiben schneiden und mit 400 ml Wasser pürieren, bis eine geschmeidige Flüssigkeit entsteht. (Für den Teig werden ca. 375 ml Rotkohl-Flüssigkeit benötigt.)
  • Hefe in 25 ml lauwarmes Wasser bröseln, 5 Min. ruhen lassen und dann verrühren.
  • Mehl, Salz und Zucker auf einer bemehlten Oberfläche vermischen.
  • Eine Kuhle in den Mehlhaufen drücken und Hefe und Olivenöl hineingeben.
  • Vorsichtig die Hälfte der Rotkohl-Flüssigkeit dazugeben und vorsichtig unterheben. Nach und nach den Rest der Rotkohl-Flüssigkeit hinzufügen. Den Teig gut verkneten. Wenn er zu klebrig gerät, Mehl nachdosieren.
  • Den Teig in eine bemehlte Schüssel legen, mit etwas Mehl bestreuen und einem Tuch abdecken. Danach an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Ofen auf 230°C vorheizen.
  • Die verbleibenden 125 g Rotkohl in kleine Stücke und die Zwiebel in dünne Ringe schneiden.
  • Den gegangenen Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Alternativ – für mehrere kleine Pizzen – den Teig aufteilen und einzeln ausrollen.
  • Den Pizzateig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Ricotta belegen. Den Rand frei lassen. Mozzarella, Zwiebeln und Rotkohl dazugeben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und 10-12 Min. backen bis der Käse geschmolzen und der Teig knusprig ist.
  • Anschließend die Pizza mit ein paar Radicchio-Blättern dekorieren.
  • Mit Salz, zerstoßenem rosa Pfeffer und Honig das Geschmackserlebnis abrunden.

Tipps

Alternativ kann auch ein normaler Pizza-Fertigteig oder ein Dinkel-Vollkorn-Fertigteig verwendet werden.

Präsentiert von BVEO

Weitere interessante Rezepte:

Menü