Vegane Wraps mit Frühlingsgemüse

Rezepte

 

mit Humus, Radieschen, Kopfsalat und Karotten
Portionen: 10

Zutaten

  • 20 Tortilla Wraps
  • 10 Karotten
  • 5 Bund Radieschen
  • 5 Kopfsalat
  • Sonnenblumenkerne
Für den Hummus
  • 1,25 kg Kichererbsen
  • 15 EL Tahini
  • 10 Knoblauchzehen
  • 5 Chilischote
  • 5 TL Apfelessig
  • 5 TL Cayennepulver
  • 2,5 TL Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Humus

  • Chilischote in feine Ringe schneiden.
  • Die Knoblauchzehen schälen und alle Zutaten in einen Mixer geben.
  • Alle Zutaten mixen bis der Hummus schön geschmeidig wird und etwas Öl oder Tahini dazugeben.

Wraps

  • Das Gemüse waschen und die Radieschen in dünne Scheiben schneiden.
  • Karotten mit einer groben Reiben zu dünnen Splittern reiben und die Sonnenblumenkerne etwas anrösten.
  • Die Wraps mit dem Hummus bestreichen und mit den Kopfsalat-Blättern, Karotten, Radieschen und Sonnenblumenkerne belegen.

Tipps

Für eine schnellere Zubereitung fertigen Humus verwenden.

Weitere interessante Beiträge:

Menü