SmooTea Tee mit Mate von teeverband / snackconnection

Mate SmooTea

Rezepte

Die guten Vorsätze sind gefasst, Geist und Körper sind sich einig, fehlt ja nur noch der kleine Kick zum Start ins neue Jahr. Extra dafür ist das folgende Rezept mit dem Koffein-Booster Mate gedacht. Der ideale Auftakt für alle, die 2021 mit viel Power starten wollen.

 

Mate SmooTea – Orangen-Chicorée-Smoothie mit Matetee
Portionen: 10

Zutaten

  • 20 gestr. TL loser Matetee oder 20 Teebeutel
  • 5 Chicorées
  • 5 Orangen
  • 5 Möhren
  • 2 1/2 Sharon Kaki
  • 10 Stängel Minze
  • Chiasamen zum Bestreuen

Zubereitung

  • Den Matetee mit 2,5 L kochendem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Anschließend abseihen und abkühlen lassen.
  • Inzwischen die Chicorées waschen und samt Strunk in grobe Stücke schneiden.
  • Die Orangen so schälen, dass die weiße Haut größten Teils mit entfernt ist.
  • Die Möhren waschen und schälen.
  • Die Sharons waschen und den Blütenansatz abschneiden.
  • Einige Scheiben abschneiden, halbieren und zur Garnitur beiseitelegen.
  • Das Gemüse und die Früchte in Stücke schneiden und in den Mixer geben.
  • Den Matetee dazu gießen und alles etwa 1 Minute auf höchster Stufe cremig pürieren.
  • Den SmooTea in zwei Gläser füllen und mit Minze und je einer halben Sharonscheibe garnieren.
  • Mit einer Prise Chiasamen bestreut servieren.

Tipps

Matetee und Chicorée enthalten reichlich wertvolle Bitterstoffe. Der perfekte Wake-up-Helfer ist Matetee mit seinem enthaltenen Koffein. Um die Bitterstoffe auszugleichen, enthält der SmooTea Orange, Möhre und Sharon.

Weitere interessante Rezepte:

Menü