Tomatenquiche aufgeschnitten / snackconnection

Tomaten-Zucchini-Quiche

Rezepte

 

Tomaten-Zucchini-Quiche mit Oliven
Portionen: 12

Zutaten

Für den Teig:
Für den Belag:
  • 2 große Zucchini
  • 4 EL schwarze entsteinte Oliven
  • 500 g Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 2 Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Bund Basilikum

Zubereitung

  • Die Zucchini waschen, putzen und längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Oliven hacken.
  • Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch und die Schalotte abziehen, fein hacken, in einem Topf mit 1 EL heißem Öl glasig schwitzen und die Tomaten, sowie Oliven zugeben. Kurz mitschwitzen, salzen und pfeffern und vom Herd ziehen.
  • Den Quicheboden aus der Verpackung nehmen.
  • Den Boden mit den Zucchinischeiben belegen und leicht pfeffern.
  • Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen in schmale Streifen schneiden.
  • Die Hälfte unter die Tomatenmasse mischen und diese noch einmal abschmecken.
  • Dann auf den Zucchinischeiben verteilen und im Ofen zwischen 10 und 25 Minuten bei 180°C backen.
  • Die fertig gebackene Quiche aus dem Ofen nehmen, mit dem restlichen Basilikum bestreuen und lauwarm in Stücke geschnitten servieren.

 

Präsentiert von BVEO

Weitere interessante Beiträge:

keine weiteren Beiträge

Menü