Daa mag ihh – Vegane Hackbällchen Bowl

Rezepte

 

in Teriyaki Sauce mit knackigem Asia-Gemüse und feinen Reisnudeln
Portionen: 10

Zutaten

Vegane Mini-Hackbällchen:
Sonstige Zutaten:
  • 300 g Reisnudeln
  • 1000 g Teriyaki Sauce
  • 400 g Chinakohl in Streifen
  • 100 g Baby-Spinat
  • 350 g Paprika in Streifen
  • 60 g Öl

Zubereitung

Reisnudeln & Gemüse:

  • Reisnudeln nach Herstellerangaben kochen.
  • Den Chinakohl sowie die Paprika separat voneinander in etwas Öl anbraten.

Vegane Mini-Hackbällchen:

  • Die veganen Mini-Hackbällchen nach Empfehlung zubereiten. Entweder im Backofen bei 170° C 8 bis 10 Minuten erhitzen oder in der Fritteuse bei 170° C ca. 3 bis 4 Minuten frittieren.

Anrichten:

  • Reisnudeln in einer tiefen to-go-Bowl mittig anrichten. Rundum die Paprikastreifen, den Baby-Spinat und den Chinakohl platzieren.
  • Rundum die Paprikastreifen, den Baby-Spinat und den Chinakohl platzieren.
  • Einen kleinen Teil der Teriyaki Sauce über das Gemüse geben, den Rest mit den Mini-Hackbällchen mischen und auf den Reisnudeln platzieren.

Tipp

Mit einer Limettenspalte und etwas Sesam servieren. Wer es scharf mag, kann auch gehackte Chili darüberstreuen.

Ich interessiere mich für diese Produkte

  • Hidden
  • Hidden

präsentiert von:

FVZ Convenience Logo

Weitere interessante Beiträge: