Würziges Bierdosen-Hähnchen vom Grill

Rezepte

 

Würziges Grillhähnchen mit Bier
Portionen: 10

Zutaten

Zum Einreiben pro Hähnchen
  • 3 EL Senfpulver
  • 3 EL Ziebelpulver
  • 3 EL geräuchertes Paprikapulver
  • 3 EL Koriander-Pulver
  • 3 EL Kümmelpulver
  • 3 EL Knoblauchpulver
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung

  • Alle Zutaten mischen, die fürs Einreiben bestimmt sind. Ein professionelles Einreiben zeichnet den Unterschied zwischen einem amateurhaften Bierdosen-Hähnchen und dem Original aus.
  • Bevor das Hähnchen auf der Bierdose gegrillt werden kann, ist es wichtig das Hähnchen mit Papiertüchern abzutrocknen. Es sollte sowohl von innen, als auch von außen mit Sonnenblumenöl und der Gewürzmischung eingerieben werden und eine Stunde lang ruhen. Die starken Aromen brauchen Zeit, um zu wirken.
  • Der Grill muss auf 180 ° C eingestellt werden.
  • Im nächsten Schritt die Bierdose öffnen und die Hälfte des Inhalts entleeren.
  • Zum Grillen müssen die Hähnchen auf die Bierdosen gesetzt werden, so, dass es aufrecht steht und die Dose als Ständer dient. Im Anschluss sollten die Bierhähnchen mit reichlich Bulls-Eye Honey-Sauce, bestrichen werden.
  • Die Bierhähnchen zum Grillen auf eine Metallschale stellen und es ca. 75 Minuten braten lassen. Nach 30 Minuten sollten die Hähnchen nochmals mit Grillsauce bestrichen werden. Je mehr, desto besser – und geschmackvoller.
  • Die Bierhähnchen 10 Minuten ruhen lassen und dann die Dose entfernen. Jetzt kann es heiß und mit einer beliebigen Auswahl an Beilagen serviert werden.

Kraft Heinz Produkte anfragen:

  • Hidden
  • Hidden

präsentiert von:
Saucen für Snacks_Heinz

Weitere interessante Beiträge: