Gefüllte Mini-Teigtaschen

Rezepte

 

gefüllt mit Mozzarella, Basilikum, Schinken und Tomaten
Portionen: 18

Zutaten

  • etwas Mehl
  • 1 Portion Pizzateig
  • 18 Mini-Mozzarella-Kugeln
  • 100 g gewürfelten Schinken
  • ½ Bund Basilikum
  • 6 Cherrytomaten in Scheiben

Zubereitung

  • Die Eiswürfelform bemehlen und anschließend den Pizza-Teig halbieren. Eine Hälfte auf die Eiswürfelform legen und mit den Fingern vorsichtig andrücken.
  • Vorsichtig bis auf den Boden der Vertiefung drücken um kleine Mulden im Teig zu schaffen.
  • In der ersten Reihe in jede Vertiefung eine Kugel Mozzarella legen.
  • In eine andere Reihe Schinkenwürfel legen.
  • In die nächste Reihe frischen Basilikum und in die letzte Reihe in jede Vertiefung eine Tomatenscheibe legen.
  • Den Teig mit der verbliebenen Hälfte abdecken und mit dem Nudelholz einmal über die Form rollen, um die beiden Hälften miteinander zu verbinden.
  • Überschüssigen Teig am Rand mit einem Messer abschneiden.
  • Anschließend die Form für zwei Stunden einfrieren.
  • Nach zwei Stunden kann der Teig aus der Form gestürzt werden und Bei 180 °C für 30 Minuten gebacken werden.

Weitere interessante Beiträge:

Menü