Omas Kraftbrühe neu interpretiert

Convenience Food

Ob pur, als echte Alternative zu anderen To-Go Heißgetränken oder als Basis zum Kochen für Suppen und Soßen: BROX macht die Welt einen kleinen Schluck besser und kann mit ein paar simplen Küchenkniffen sowie frischen Zutaten in zahlreiche raffinierte Gerichte variiert werden.
Im Slowfood-Verfahren werden Knochen von Weiderindern oder Freilandhühnern 18 Stunden lang mit Gemüse und Heilkräutern in Quellwasser ausgekocht. Dadurch werden so viele Nährstoffe wie möglich aus den Knochen, insbesondere Kollagene, gewonnen. Das Ergebnis ist eine leckere, nährstoffreiche und wohltuende Brühe, die frei von Zusatzstoffen und Bio-zertifiziert ist – Brox-Weiderind und Brox-Freilandhuhn.

3 Sorten im 5 Liter Bag-in-Box für Gastronomen

Drei Sorten der Hühnerbrühe von Brox in Kartons.Brox vertreibt seine Brühen jetzt auch im Großformat: Die Sorten Bio-Knochenbrühe „Weiderind“, BioKnochenbrühe „Freilandhuhn“ und bald auch die vegane Variante Bio-Vitalpilzbrühe „Löwenmähne“ werden in der praktischen 5 Liter Bag-in-Box geliefert. Für Gastronomen werden die Brox-Produkte so leicht und dauerhaft verfügbar gemacht. Die Bag-in-Box hält sich nach Anbruch im Kühlschrank mindestens 4,5 Monate. Der 5 Liter Vorratspack kommt in einem umweltfreundlich ungefärbten Karton und reduziert damit Verpackungsabfall im Vergleich zur Einzelportion in den Brox-Gläsern, die man aus dem Einzelhandel kennt.

Vielfältig, einfach zubereitet und praktisch für das to go Geschäft

Ein Mann mit Schürze, der Hühnerbrühe von Brox in Becher füllt.Auch als to go Konzept eignet sich die Knochenbrühe von Brox. Im Winter wurden Pop-up Stores in Berlin, Hamburg und Wien betrieben, um in der kalten Jahreszeit die Kunden mit der heißen Brühe zu verwöhnen. Die Vielzahl der Verwendungsmöglichkeiten bietet Raum für interessante Kreationen nicht nur in der heißen Variante, z.B. als Fenchel-Karotten-Ingwer Smoothie.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Nachhaltig und regional produziert

Zur Herstellung von Brox werden ausschließlich Knochen von zertifizierten Bio-Rindern lokaler Bauernhöfe, die den größten Teil ihres Lebens auf Weiden verbracht haben. Bei der Verpackung wird der Umwelt zuliebe auf Plastik verzichtet. Neben der schonenden Zubereitung legt Brox bei ihrem Produkt größten Wert auf Nachhaltigkeit, Regionalität und soziale Verantwortung. Das Unternehmen arbeitet mit lokalen Anbietern und Bauern, um eine nachhaltige und ethisch korrekte Verarbeitung der Tiere zu gewährleisten. Nach dem „No-waste-Prinzip“ werden die Tiere vollständig verwertet und ausschließlich die Knochen von Bio-Weiderindern und -Freilandhühnern für die Herstellung der Knochenbrühen verwendet. Das verwendete Wasser wird mit Aktivkohlefiltern gefiltert und anschließend vitalisiert.

Sie haben Interesse am Einsatz der Produkte in Ihrem Betrieb? Dann fragen Sie jetzt hier an.

 


Ich interessiere mich für diese Produkte

  • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ähnliche Beiträge