Bitterballen Holland Fleischbällchen Flagge

Snacking the Dutch Way: die Lieblings-Snacks der Holländer

sc+ Logo geschützter Bereich | snackconnection Holzschuhe, Fahrrad fahren und Käse – dafür sind die Holländer bekannt. Aber was hat unser Nachbarland neben seinem leckeren Käse kulinarisch noch zu bieten? Der Blick ins Nachbarland dient zum einen, um aktuelle holländische Food Trends kennen zu lernen und zum anderen als Inspirationsquelle für die deutsche Snack-Branche. Wir zeigen die holländischen Snack-Klassiker.

Lecker Frittiertes: Bitterballen, Frikandel & Co

Frikandel Pommes Holland Zwiebel

© Fotolia, Quade

Die Holländer sind bekannt für ihre frittierten Snacks. Der wohl bekannteste Vertreter unter ihnen: die Frikandel – eine Fleischrolle bestehend aus Schweine-, Rind- oder Geflügelfleisch, vermischt mit Weizen- oder Sojamehl. Der Länge nach aufgeschnitten kann die holländische Frikadelle mit vielerlei leckeren Saucen und Toppings gefüllt werden. Die beliebteste Variante: Curryketchup, holländische Mayonnaise und fein gehackte Zwiebeln.

Dieser Inhalt wurde auf angemeldete Benutzer beschränkt. Bitte anmelden, um diesen Inhalt zu sehen.

Jetzt kostenlos registrieren und alle sc+ Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet  unseren 2-wöchentlichen Newsletter snackletter mit aktuelle Snack- und Food-Trends. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.
Sollten Sie schon Newsletter-Empfänger sein, aber noch keine Anmeldedaten haben, dann können Sie sich hier kostenlos für die geschützten sc+ Artikel registrieren.
Datenschutzerklärung

Ähnliche Beiträge

Menü