Kartoffel-Waffeln mit Matjes

Rezepte

 

Matjes nach Hausfrauen-Art auf Waffeln
Portionen: 10

Zutaten

Für den Waffelteig:
  • 400 g Kartoffeln festkochend
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 625 g Mehl Type 405
  • 500 ml Milch 3,5% Fett
  • 10 Eier (Größe M)
  • 2 ½ EL Backpulver
  • 250 g Butter flüssig
  • Salz
  • 1 Prise Muskatnuss gerieben
Für die Hausfrauensauce:
  • 500 g Äpfel
  • 400 g Zwiebel
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 625 g Schmand 24 % Fett
  • 500 ml Saure Sahne 10 % Fett
  • Salz
  • Pfeffer
Für das Topping:

Zubereitung

  • Für den Waffelteig Kartoffeln waschen, trocken tupfen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 5 Minuten anbraten.
  • Waffeleisen vorheizen. In der Zwischenzeit Mehl in einer Schüssel mit Milch, Eiern, Backpulver und Butter mit einem Schneebesen verrühren. Anschließend Kartoffeln unterheben und mit Salz und Muskat würzen. Teig im heißen Waffeleisen zu 20 Waffeln ausbacken.
  • Für die Hausfrauensauce Äpfel waschen und Kerngehäuse entfernen. Äpfel klein würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Äpfel, Zwiebeln und Schnittlauch in einer Schüssel mit Schmand und Sahne vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Speck in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Stufe knusprig braten. Kartoffel-Waffeln mit Matjes, Speck, Sandwichgurken und Hausfrauensauce anrichten.

Ich interessiere mich für diese Produkte

  • Hidden
  • Hidden

 

präsentiert von:

Friesenkrone Logo 300px

Weitere interessante Beiträge: