Fruchteis mit Obst

Eiskalt das ganze Jahr

Nicht nur im Sommer steht leckere Eiscreme bei vielen Verbrauchern ganz oben auf der Liste der beliebtesten Snacks und Süßigkeiten. Im Gegenteil: Die Nachfrage nach Eis steigt durch immer neue Eiskonzepte, sodass es sich für Gastronomiebetreiber lohnt, die erfrischende Leckerei das ganze Jahr hindurch anzubieten.

Eis vielseitig einsetzbar

Eis am Stiel in verschiedenen Sorten

© Adpic

31 Kilo Süßigkeiten isst der Deutsche im Durchschnitt pro Jahr. Die Civey Studie “Du bist was Du isst” aus dem Jahr 2019 hat sogar ergeben, dass rund 18 % der Befragten täglich Süßigkeiten verzehren. Jeder Bundesbürger konsumierte im Jahr 2019 im Durchschnitt mehr als 8 Liter Eis , das entspricht 119 Kugeln Eis. Im längerfristigen Vergleich war das Jahr 2019 absatzmäßig nach 2018 mit dem heißen Rekordsommer das zweitstärkste der letzten 10 Jahre. Es gibt viele Gelegenheiten, um erfrischende, leckere Eiscreme zu genießen und das nicht nur im Sommer – beispielsweise in der Mittagspause als Nachtisch mit Kollegen oder auch am Nachmittag nach dem Sport. Langsam und genüsslich verzehrte Eiscreme dient als Belohnung, Motivation sowie als Stresskiller und macht Lust auf mehr. Dazu kommt, dass viele neue Eiscreme-Konzepte nicht so schwer und kalorienreich sind wie Schokolade oder Kuchen. Eis eignet sich also selbst als Snack für gesundheitsbewusste Verbraucher.

Neue Trends im Eisbereich: kalorienarm, fettarm, reich an Protein

Proteineis von Breyers delight

Proteineis in verschiedenen Sorten © Breyers Delight

Eiscreme ist nicht gleich Eiscreme – neue Trends im Eisbereich belegen das auf eindrucksvolle Weise. Speiseeis, welches gänzlich ohne Konservierungsstoffe, künstliche Aromen und Farbstoffe auskommt, ist bereits seit längerem erhältlich und erfreut sich beim Konsumenten immer größerer Beliebtheit. Gleiches gilt für Eisprodukte, die besonders leicht und somit auch für eine fett- und kalorienreduzierte Ernährungsweise geeignet sind. In diesem Zusammenhang spielt auch das sogenannte Proteineis eine große Rolle. Proteineis enthält pro Portion weniger Kalorien und ist dank seines hohen Gehalts an Eiweiß besonders sättigend. Darüber hinaus kommen viele Proteineise mit weniger Zucker aus als normales Milcheis. Es kommt daher auch als Ersatz für einen Proteinshake nach dem Workout in Frage.

Neue Geschmacksrichtungen & kreative Formen

Bubble Waffle mit Eis und Obsttoppings

© Unsplash

Das Bedürfnis nach gesundem, kalorienarmem Speiseeis mit möglichst niedrigem Zuckeranteil stellt nur einen Snacktrend im Eisbereich dar. Darüber hinaus erfreuen sich neue Eiskreationen, die ein außergewöhnliches Geschmacks- und Genusserlebnis bieten, großer Beliebtheit. Ob Gurke, Bier, Kürbis oder Rose: Es gibt kaum eine Zutat, die sich nicht zu leckerer Eiscreme verarbeiten lässt. Das Segment Impulseis wartet mit neuen Eiskreationen auf, wie Himbeer-Eis mit Matcha und Himbeersauce in einem rosafarbenen Eis-Hörnchen mit Knusperstückchen und weißer Schokolade oder Eistee-Eis mit Pfirsich-Geschmack in einer Quetscheistüte. Auch in puncto Formgebung lassen sich findige Köpfe immer wieder etwas Neues einfallen, damit das Eiserlebnis auch instagramable ist. Ein gutes Beispiel ist das gerollte Eis, ein Trend aus Thailand, der in Deutschland in Food Trucks schon umgesetzt wird. Das Speiseeis wird mit den gewünschten Zutaten auf einer minus 30 Grad kalten Edelstahlplatte hauchdünn zerkleinert und dann zu appetitlichen Röllchen geformt. Auch die Bubble Waffel, ein Trend aus Hongkong, wird mit Eis gefüllt zu einem besonderen Augenschmaus und Genusserlebnis.

Der Energiekick nach dem Training: Post Workout Eiscreme

Smoothie mit Obst

Smoothie Bowl als Eis © Adpic

Auch für sportliche Snackfans gibt es das passende Produkt, wie z.B. das Energice Eis. Es ist frei von künstlichen Farbstoffen, Gluten, Koffein und Stimulantien und zeichnet sich dabei durch einen hohen Vitamingehalt aus. Darüber hinaus ist der Snack isotonisch – das heißt, er ersetzt die durch das Schwitzen verloren gegangenen Elektrolyte. Und dank des geringen Kaloriengehalts von gerade einmal 30 Kalorien pro Portion muss auch der disziplinierteste Sportler beim Genießen kein schlechtes Gewissen haben!

Snacktrend Eiscreme

Eisläden, die auch im Winter geöffnet haben, Foodtrucks mit neuen Eiskonzepten und eine große Experimentierfreude in Bezug auf Geschmacksrichtungen, Farben und Formen: Es lohnt sich als Gastronomiebetreiber, diesem Snacktrend Rechnung zu tragen und das ganze Jahr hindurch leckere Eissnacks anzubieten.

Snacktrends 2020: E-Book

E-Book Snacktrends 2020 Sandwich | snackconnectionGesnackt wird den ganzen Tag. Tradierte Essgewohnheiten lösen sich auf. Kleine Minimahlzeiten und Snacks ersetzen vermehrt die drei Hauptmahlzeiten. Aber wie soll der ideale Snack in 2020 sein? Gesund und frisch muß er sein; nachhaltig sowohl bei den Zutaten als auch verpackt; schnell, einfach und bequem zu bestellen, am besten online per Handy; gerne mal fleischlos, mal ohne Weizen, eiskalt oder mit dem Superfood Hanf als Zutat. Die kleine Mahlzeit zwischendurch soll ein persönliches Genusserlebnis sein, das man auch gerne auf Instagram teilt. Das E-Book Snacktrends 2020 zeigt mit anschaulichen Beispielen welche Snacks und Minimahlzeiten 2020 im Trend liegen.

 

Ähnliche Beiträge:

Menü