Joghurtbowl mit Müsli und Früchten gesund / snackconnection

Studie zeigt Verdopplung des Umsatz von pflanzlichen Alternativen

Gastro Trends

Pflanzliche Lebensmittel sind im Trend: nicht nur bei Veganern und Vegetariern. In den letzten zwei Jahren stieg der Umsatz pflanzlicher Lebensmittel um 97 % an, das zeigt der Plant-based Food Sector Report vom Smart Protein Projekt.

Hafermilch – das Mainstream-Produkt

Hafermilch als Milchalternativen

© Adpic

Pflanzliche Milch ist mit einem Umsatz von 396 Mil. Euro das größte Segment bei pflanzlichen Lebensmitteln, welches weiterhin mit 42 %  in 2020 stark wächst. Darunter ist Hafermilch bei weitem die beliebteste Milchalternative mit einem Anteil von 46 %, die auch mit 105 % am stärksten wächst. Danach folgen Mandelmilch (20 %) und Sojamilch (16 %). Kokosnuss- und Reismilch konnten sich mit einem Anteil von 5 % und 4 % im Jahr 2020 eher weniger durchsetzen. Hafermilch ist zu einem echten Mainstream-Produkt geworden. Wer Kaffee und Snacks mit Milch anbietet tut gut daran alternativ zur normalen Milch auch Hafermilch anzubieten. So kann Hafermilch in Porridge, Milchreis oder in Kaffeevariationen eingesetzt werden. Mandelmilch kann besonders gut für Snacks genutzt werden, die einen leichten Mandel- oder Marzipangeschmack erhalten sollen

Kaffeerezepte mit pflanzlicher Milch

Die Lust auf pflanzliche Fleischalternativen ist ungebremst

Homemade burgers on rustic wooden background / snackconnection

© Adpic

Pflanzliche Fleischalternativen ist die zweitgrößte Kategorie mit rund 181 Mil. Euro Umsatz, welches auch die am stärksten wachsende Kategorie, mit Ausnahme von pflanzlichen Fisch, ist. In 2020 hat sich der Umsatz von pflanzlichem Fleisch mehr als verdoppelt (127 %). Am weitesten entwickelt ist bei den Fleischalternativen das Segment der gekühlten Fleischwaren, wie Burgerpatties, Nuggets oder vegetarisches Hack. Dagegen sind pflanzlicher Aufschnitt oder Würstchen noch ein relativ kleines Segment mit einem Anteil von 16 % und 10 %. Dafür werden diese Produkte immer beliebter. Das zeigt der starke Wachstum von jeweils mit 105 % und 90 %. Snackanbieter, die pflanzliche Burgerpatties, Nuggets oder Hackfleisch anbieten, liegen damit voll im Trend. Ob in den sozialen Medien, im Supermarkt oder auf der Speisekarte im Restaurant, Snacks mit Fleischalternativen sieht man überall. Auch die Beliebtheit für Fleischaufschnitt nimmt zu. Ein Baguette mit pflanzlichem Schinken ist daher für viele der ideale Snack To Go

Rezepte: Vegane Burger     Lieferanten für Fleischersatz entdecken

Große Beliebtheit bei pflanzlichen Joghurtalternativen

Joghurt bunt Müsli KinderPflanzliche Joghurtalternativen erreichen mit 70 Mil. Euro den dritt beliebtesten Platz unter den pflanzlichen Lebensmitteln. Mit einem Anteil von nur 17 % an pflanzlichen Alternativen ist es zwar nur ein kleines Segment, aber mit starkem Wachstum. Sojajogurt hat dabei mit Abstand (80 %) den größten Anteil in der Kategorie der pflanzlichen Joghurts, gefolgt mit weitem Abstand durch Kokosnuss-Jogurt mit einem Anteil von13 %. Das Wachstum von 90 % zeigt, dass sich pflanzlicher Jogurt bei immer mehr Menschen großer Beliebtheit erfreut. Es lohnt sich daher Smoothie und Müsli Bowls auch mit pflanzlichen Jogurt anzubieten.

Rezept: Brombeer-Blaubeer-Smoothiebowl 

Pflanzlicher Käse stark im Kommen

Pizza mit viel Käse und Gemüse / snackconnection

© Pixabay

Pflanzlicher Käse befindet sich noch eher im Anfangsstadion, aber mit einem 2-stelligen Wachstum von 150 % in den letzten 2 Jahren ist dieser stark im Kommen. Käsescheiben für leckere belegte Brötchen zeigten die größte Nachfrage auf (53 %), gefolgt von Frischkäse (27 %) und geriebenem Käse (20 %). Frischkäse auf Haferbasis, Käsescheiben auf Sojabasis oder Pizzakäse auf Mandelbasis – das Potential für Snacks mit veganen Käsesorten ist da. Ein Veganes Käsesandwich oder eine Minipizza mit pflanzlichem Käse erweitern das pflanzliche Angebot.

Pflanzliche Eissorten das ganze Jahr

Eis_Schokolade_mit_kekssücken

© Pexels

Die Nachfrage nach pflanzlicher Eiscreme ist mit 67 Millionen Euro fast so hoch wie die Nachfrage nach Joghurt auf Pflanzenbasis. Speiseeis auf Sojabasis ist nicht nur im Sommer beliebt. Die weiterwachsende Vielfalt pflanzlicher Eissorten nimmt zu. Ein Angebot von pflanzlichen Eisalternativen, besonders zur warmen Jahreszeit, lockt die Kunden an.

Einführung von pflanzlichem Fisch boomt

fresh fish fingers and white sauce on dish / snackconnection

© Adpic

Auch wenn der Bereich der Fischalternativen noch in den Kinderschuhen steckt und zu den kleinsten in der Kategorie der pflanzlichen Alternativen gehört, zeigt sich in 2020 ein enormes Wachstum. Darauf hat z.B. auch die Fisch-Kette Nordsee reagiert und bietet seit Februar 2021 pflanzliche Alternative für das Backfisch Baguette und Fish & Chips an.

Vegane Lieferanten entdecken

Ähnliche Beiträge:

Menü