Andere Länder – andere Food-Automaten

Liefer- und Abholservice haben seit Corona stark Konjunktur. Abstand halten ist das Gebot der Stunde. Da sind Food-Automaten sehr praktisch, die das Essen auf Knopfdruck bereitstellen oder sogar zubereiten. Wir haben uns in anderen Ländern umgeschaut, welche Möglichkeiten es heute schon für kleine Minimahlzeiten und Snacks aus Automaten heute schon gibt  – von frisch zubereiteten Pizzen über Burritos bis hin zu Cupcakes ist alles möglich.

Holland – Frikandel Automat

Snackautomat Febo | snackconnection
© Wikimedia | Nick D

Die Fast Food Kette Febo findet man mit ihren Snackautomaten in Amsterdam an jeder Ecke. Das Essen wird in einer Gastroküche zubereitet und anschließend in Speisefächer verteilt. Mit dem passenden Kleingeld können Pommes, Frikandeln, Burger, Käsesoufflé, frittierte Snacks sowie Milchshakes oder Eis aus den Speisefächern entnommen und direkt verzehrt werden. Die Anwendung ist so kinderleicht wie bei einem Snackautomaten, der mit Chips oder Getränken ausgestattet ist.

Japan – Reisgerichte aus dem Automaten

Reisgericht Automat Japan
© Elisa Empl, Japanliebe

Japan ist die Hochburg der Food-Automaten. Neben unzähligen Getränkeautomaten gibt es auch Automaten für verschiedene Reisgerichte. Für die Mittagspause oder für den kleinen Hunger zieht man sich das gewünschte Gericht einfach aus dem  Automaten an der Ecke. Besonders kurios ist ein Automat mit einem integrierten Gewächshaus. Der Hybrid-Automat pflegt bis zu 60 Salatköpfe an einem Tag. Auch weitere Grünpflanzen können in dem Automaten gezüchtet werden. Dazu werden die Automaten mit Kunstlicht ausgestattet, so kann der Salat-Automat auch an U-Bahn Stationen stehen.

China – Lebende Krabben aus dem Automaten

lebende Krabben
© Adpic

Die Chinesen mögen ihre Lebensmittel gerne frisch. In China gibt es Automaten, die lebendige Krabben verkaufen. Diese werden bei einer Temperatur von 5 °C in einen winterschlafartigen Zustand gebracht, ohne sie zu töten. Die Krabben kommen dann verpackt in kleinen Plastikkäfigen aus dem Automaten.

Brasilien – Snack-Roboter für Fingerfood, Desserts und Getränke

Fast Food Roboter
KUKA@Bionicook

In Brasilien wurde 2019 erstmals ein von einem deutschen Unternehmen hergestellter Fast Food Roboter vorgestellt. Der KUKA-Roboter kann an der Decke, der Wand oder auf dem Fußboden angebracht werden und bis zu 3 Kilo Gewicht heben. In einem Kiosk in Brasilien serviert der Roboter vierzehn verschiedene Snacks. Darunter Salate und Fingerfood, wie Pommes oder Nuggets, sowie Desserts und Getränke.

Kalifornien – Cupcake und Burritos aus dem Automaten

Burrito Wrap Hühnchen
© Pexels

In Kalifornien kann man Cupcakes zu jeder Tageszeit essen, dank des Cupcake Automaten. Der Snackautomat kann 600 frisch zubereitete, einzeln verpackte Cupcakes gleichzeitig aufnehmen. Von klassischen Cupcakes bis hin zu ausgefallenen Toppings ist alles dabei.
Die kalifornische Burritobox befindet sich in einem Tankstellengeschäft in West Hollywood und versorgt seine Gäste mit leckeren Burritos zu jeder Uhrzeit.

Europa – Salat-Roboter

Salat Automat Sally
© Sally

In Frankreich feierte der Salat-Automat von Bonduelle bereits 2019 große Erfolge. 2020 kam der gesunde Automat nach Deutschland. Der Cabaletta-Automat kreiert Salate aus 19 verschiedenen Zutaten, individuell nach den Vorlieben der Konsumenten. Außerdem stehen mehr als 1.000 Rezepte zur Verfügung. Der individuell ausgewählte Salat ist in maximal 90 Sekunden servierfertig. Der Cabaletta-Automat soll zukünftig in weiteren Ländern eingesetzt werden.

Weltweit – Pizza-Automaten

Pizza Automat
© Pitsa

Ob in Italien, bei der Bundeswehr oder in Jugendherbergen und Hostels in den verschiedensten Ländern – Pizza-Automaten sind kaum noch wegzudenken. Rund um die Uhr stehen die Automaten den Konsumenten zur Verfügung. In wenigen Minuten kreieren sie frische Pizzen, fast wie aus dem Steinofen.

Weltweit – Pommes-Automaten

Pommes Automat
Wikimedia/ Sandra Cohen & Colin Rose

Er ist der älteste unter den Snackautomaten – der Pommes-Automat wurde erstmals 1982 in Australien eingesetzt. Heutzutage findet man den Pommes-Automaten in vielen Ländern. Er bereitet frische, knusprige Pommes teilweise in unter einer Minute zu. Verschiedene Soßen und Pommes-Gewürze sind bei der Automatenausstattung nicht mehr wegzudenken. So können Kunden ihre Pommes individuell zusammenstellen.

Singapur – Kartoffelpüree-Automat

In Singapur bringt der Automat von Maggi die Konsumenten zum Staunen. Der Automat ähnelt einer Slushed-Eis-Maschine, bringt aber stattdessen frisch zubereitetes Kartoffelpüree in die Snackschalen der Konsumenten. Zu jeder Portion Kartoffelpüree gibt es eine kleine Schale mit Soße nach Wahl.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deutschland – Foodautomaten frisch und gesund

Automat in der Küche Büro
Snack-Automat von Juit GmbH

Neben verschiedenen Pizza-Automaten hat Deutschland auch Foodautomaten zu bieten, die vor allem gesundes Essen bereithalten. Diese können in Jugendherbergen, Freizeitparks oder Büros eingesetzt werden und ersetzen so den Gang zur Kantine. Der Hersteller Juit Now hat sich darauf spezialisiert gesunde Fertiggerichte oder essfertige Salate im Automaten bereit zu halten. Frisch von Hand gekochte Fertiggerichte werden in einem Freezer in Büros und Kantinen bereitgestellt. Die Gerichte sind schockgefrostet für optimale Nährstoffe, können per App ausgewählt werden und in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmt werden.

Ähnliche Beiträge:

Menü