Auf dem Bild ist eine Tasse Kaffee zu sehen, welcher vor Hitze dampft. Die Tasse liegt auf einem Tassenteller, welcher sich auf einem Holztisch befindet. Neben der Tasse liegt ein Sack voll mit Kaffeebohnen, von welchen einige auf dem Teller und dem Tisch liegen.

Mehr Erfolg durch Kaffee! – Potenziale (er)kennen und nutzen

Convenience Food, Gastro-Messen

Der deutsche Kaffeemarkt befindet sich seit vielen Jahren im Wachstum – auch 2018 konnte er erneut leicht zulegen. Im Jahr konsumiert jeder Deutsche durchschnittlich 164 Liter im Jahr. Vor allem die Segmente „ganze Bohne zu Hause“ und der Konsum im Außer-Haus-Markt erweisen sich mit einem Absatzplus von acht bzw. fünf Prozent als starke Treiber im Kaffeemarkt. Wo weitere Potenziale für den Out –Of –Home Markt schlummern und wie man diese für sich nutzbar machen kann, ist Thema der Tagung „Kaffee im Out-of-Home-Markt“ des Deutschen Kaffeeverbandes, die am 30. September in Düsseldorf stattfinden:

Spezialitätenkaffee – von der Nische zum Mainstream?

Röstkaffeebohnen Deutscher Kaffeeverband

© Deutscher Kaffeeverband Bente Stachowske

Mit einem Anteil von 34 Prozent wird die Nutzung nachhaltig angebauter Kaffees immer wichtiger, wodurch Nutzer nun mehr auf Spezialitätenkaffee greifen. 47 Prozent der Deutschen kaufen bereits Spezialitätenkaffee, weitere 30 Prozent sind daran interessiert – diese Zahlen des Deutschen Kaffeeverbandes zeigen: Im Bereich des Spezialitätenkaffees gibt es Wachstumspotenzial!

Mit Geschmack und Qualität punkten

Auf dem Bild sind vier Tassen unterschiedlicher Kaffe zu sehen. Neben dem Kaffee sind zahlreiche Kaffeebohnen.

© Fotolia

Doch Spezialitätenkaffee ist nicht gleich Spezialitätenkaffee jeder Dritte bestellt sich eine Kaffeespezialität mit Milch, wie Latte Macchiato, Cappuccino oder Café au Lait. Kaffee mit Milch wird von 30% bevorzugt. Der beliebte „Kaffee schwarz“ ist mit 21% nur das viertbeliebteste Kaffeegetränk.* Aber was genau verstehen Konsumenten eigentlich unter einem richtig guten Kaffee? Mit welchen Kaffeegetränken kann man im Außer-Haus-Markt am besten punkten und welchen Beitrag kann das Kaffeeangebot zur Kundenbindung leisten? Diesen und vielen weiteren Fragen wird Prof. Dr. Oliver Kaul (smartcon) bei der OOH-Tagung des Deutschen Kaffeeverbandes nachgehen und exklusive Zahlen aus der Verbands-Marktforschungsstudie rund um den Kaffeeausschank in der Hotellerie, in Bäckereien, Coffeeshops und Cafés präsentieren.

Kaffeemaschine- wo schmeckt der Kaffee am besten?

Eine Frau die eine Kaffeemaschine bedient. An der Kaffeemaschine stehen zwei Kaffeetassen.

© Fotolia

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Kaffee zuzubereiten, dabei nutzen 40 Prozent der Deutschen eine klassische Kaffeemaschine. 25 Prozent nutzen einen Kaffeevollautomaten (tendenz steigend) und 11 Prozent eine Kapselmaschine.*  Jedoch kann die Maschinenauswahl Einfluss darauf nehmen, wie der Kunde den Kaffee-Genuss bewertet. Diesem Thema werden sich Goran Huber (Kaffee-Institut Goran Huber) und Nora Smahelova (La Marzocco Deutschland) ausführlich widmen und in ihren Vorträgen u.a. erläutern, welche Kaffeemaschinen unter den Aspekten „Kunden-Awareness“ und „Ergonomie“ am besten für das Außer-Haus-Geschäft geeignet sind.

Vom Cold Brew bis zur nachhaltigen Verpackung

Weitere Schwerpunkte der Tagung: Kaffee im Hotel – Herausforderung oder Chance? Der neue Trend Nitro Kaffee aus den USA hat in Deutschland schon Wellen geschlagen. Der beliebte Cold Brew kommt aus dem Zapfhahn wie ein Bier. Doch kann man mehr Umsatz durch den Einsatz von Nitro-Coffee generieren? Es gibt aber auch Fragen zur Verpackung zu klären. Einweg, Mehrweg – der richtige Weg: Exklusive Daten aus der Studie des Umweltbundesamtes zur Ökobilanz von Bechern gibt Benedikt Kauertz vom Institut für Energie und Umweltforschung Heidelberg. Und es gibt einen Blick über den Kaffeetassenrand hinaus: Der Koch Heiko Antoniewicz und der Brotsommelier Axel Schmitt stellen innovative und attraktive Einsatzmöglichkeiten für das Lieblingsgetränk der Deutschen vor – jenseits der klassischen Tasse Kaffee.

Kaffee-Tagung am 30.9.19 in Düsseldorf

Messe Kaffee im OOH Out of Home Markt Kongress Kaffeeverband

© Deutscher Kaffeeverband

Weitere Informationen, das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung zur Tagung Kaffee im Out-of-home-Markt in Kooperation mit Chefsache finden Sie hier:

Mehr Infos zur Tagung

Zum Programm

 

 

 

* Aral Kaffeestudie 2018

Ähnliche Beiträge

Menü
Erhalten Sie regelmäßig
Tipps und Ideen für ein
erfolgreiches Snackgeschäft


Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!
Unser kostenloser E-Mail Newsletter enthält regelmäßig interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link
Der Newsletter rund ums Snackgeschäft – Tipps, Ideen, Trends  & neue Produkte
Jetzt anmelden!