Bäcker & Metzger: Das wünschen sich Konsumenten

Die Wünsche der Kunden sind bekanntlich unterschiedlich. Das Snack Barometer beleuchtet die Gewohnheiten der Snack-Konsumenten in Bäckereien und Metzgereien mit Hilfe einer repräsentativen Konsumentenbefragung. Dabei wird unter anderem deutlich, dass die Wünsche je nach Geschlecht oder Alter unterschiedlich ausfallen. Die Ergebnisse zeigen, wie Metzgereien und Bäckereien Ihr Angebot je nach Zielgruppe am besten anpassen können, um mit Snacks erfolgreicher zu sein.

Individuelle Kundenwünsche bei Bäckereien

© Pixabay

Der beliebteste Snack aller Befragten ist beim Bäcker das süße Feingebäck (43%). Darauf folgt das belegte Brötchen (40%) und Kuchen & Torte (36%). Dabei überwiegt der Wunsch nach Süßem bei den Frauen. Jede zweite Frau würde am ehesten süßes Feingebäck kaufen, während sich bei den Männern nur rund jeder Dritte dafür entscheiden würde. Die männlichen Konsumenten wünschen sich hingegen eher Salziges Gebäck (33%) oder mit Fleisch belegte Brötchen (22%) und Frikadellen (17%). Für Bäcker lohnt es sich des Weiteren durchaus warme Snacks wie Pizza, Flammkuchen & Quiche ins Angebot aufzunehmen. Besonders die 40-49-Jährigen wünschen sich ein warmes Angebot. Während fast die Hälfte (47%) der befragten Männer sich Kaffee wünscht, sind es bei den Frauen nur rund jede Dritte (34%). Die meisten Frauen hingegen würden sich am ehesten für den Latte Macchiato (30%) oder Cappuccino (25%) entscheiden.

Das wünschen sich Konsumenten beim Metzger

© Pixabay

Beim Metzger ist Leberkäse die Nummer eins (47%). Darauf folgen heiße Wurst (40%), Frikadellen (39%) und Schnitzel (32%). Insgesamt sind sich Mann und Frau beim Metzger relativ einig, was den Wunsch nach Snacks angeht. Nur bei den Salaten überwiegen die Frauen (25%) den Männern (8%) deutlich. Der Wunsch nach Burgern überwiegt hingegen deutlich bei den Männern (m: 20%, w: 8%). Je nach Zielgruppe lohnt es sich also eher Salate oder Burger mit in das Angebot aufzunehmen. Bei den Getränken haben die meisten Kunden beim Metzger Mineralwasser gekauft (m: 24%, w: 23%), dicht gefolgt von Limonaden (m: 25%, w: 18%) und Kaffee (m:28%, w:13%). Die Mehrheit (m:32%, w:47%) hat jedoch ohne den Kauf eines Getränks das Geschäft verlassen.  Hier sollten Metzgereien das enorme Potenzial beim Verkauf von Getränken für eine zusätzliche Einnahme nutzen.

Was veranlasst Kunden neue Snacks auszuprobieren?

Ciabatta belegt Brot Sandwich Bäcker

© Pixabay

Was bringt einen Konsumenten dazu in der Bäckerei oder Metzgerei einen anderen Snack auszuprobieren? Laut Snack Barometer lässt sich rund jeder zweite Kunde von Aktionspreisen locken. Ein neuer, bis dato unbekannter Snack (38%) oder zum Beispiel ungewöhnliches Brot (30%) lassen Konsumenten von Ihren Standards abweichen. Auch Kombi-Angebote kommen besonders bei den Frauen gut an (m:31%, w:34%). Auch die Empfehlung des Verkaufspersonals (24%) wird geschätzt, um Neues auszuprobieren.

Am liebsten wird unterwegs gesnackt

© Fotolia, Vladimirs Poplavskis;

Nur jeder Vierte verzehrt seinen Snack direkt beim Metzger vor Ort. Beim Bäcker ist es gerade mal jeder Fünfte. Die Mehrheit genießt den Snacks unterwegs oder im Büro bzw. bei der Arbeit. Dabei ist die Verpackung entscheidend. Für warme Fleisch-Snacks vom Metzger sollten wärmeerhaltende Verpackungen verfügbar sein. Auch empfindliches wie Kuchen & Torten vom Bäcker sollten sicher transportiert werden können.

Das optimale Angebot

Snackbarometer-2018-Studie-Umfrage-Konsum-FoodSnacks haben großes Potenzial. Je nach Zielgruppe lohnen sich verschiedene Ausrichtungen von Bäckereien und Metzgereien. Das Snack Barometer beleuchtet das Thema Snacks aus allen Blickwinkeln. Die Ergebnisse des Snack Barometers zeigen, welche Schwerpunkte je nach Altern, Geschlecht und Region gesetzt werden sollten. Zur optimalen Ausrichtung Ihres Angebots bietet das Snack Barometer wertvolle Informationen.

Jetzt Snack Barometer bestellen

 

Ähnliche Beiträge

Menü
Gratis E-Book
Jetzt herunterladen

Gratis E-Book:
Snacktrends 2019

Wissen was snackt in 2019!
Jetzt E-Book runterladen

 
close-link
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK