Sushi Burger Hybrid Food Vegan Vegetarisch

Hybrid Food – auch als gesunde Snack-Variante

Hybrid Food – erst war es nur ein Trend, dann wurde ein echter Hype daraus und jetzt ist es aus den Gastronomiebetrieben im Außer-Haus-Markt gar nicht mehr wegzudenken. Die Grundidee hinter dem so bezeichneten Hybrid Food ist dabei ebenso genial wie simpel, sowie bei jeder neuen Kreation regelrecht innovativ: Unterschiedliche kulinarische Produkte werden zu einer ganz neuen Food-Kreation vereint. Heraus kommen dabei sogenannte Zwitter-Snacks mit Namen wie Cragel, Cronut, Cruffin oder auch Ramen-Burger.

Der Cronut revolutionierte bekannte Food-Kulturen

Cronut gefüllt süße Backware Schokolade fotolia

Erstmals in Erscheinung getreten ist das Hybrid Food als neuer Snacktrend in den USA. Am Anfang der Hybrid Food Bewegung stand die Kreuzung aus Donut und Croissant: dem so bezeichneten Cronut. Als Erfinder dieser Mischung gilt Dominique Ansel, der die Cronuts in seiner New Yorker Bäckerei herstellt. Mittlerweile schlägt der Snacktrend aus den USA regelrechte Kapriolen, was Kreativität und Geschmackserlebnisse angeht. Ein Beispiel für diese neue Vielfalt in der Hybrid Food Szenerie stellt zum Beispiel der Cragel dar. Von außen ein typischer Bagel, aber von innen ein luftiges Croissant. Inzwischen gibt es den Bagel in vielen verschiedenen Kombinationen. Ob als Pancake-Bagel, als Waffel-Bagel, als Taco-Bagel oder als Bagizza (Pizza Bagel) – der Kreativität scheinen hier keine Grenzen gesetzt zu sein.

Hybrid Food – süßer Genuss für zwischendurch

Snacktrend im Wandel: Gesunde Hybrid Food Varianten

© Pixabay

Das kreative Ende der Fahnenstange ist längst noch nicht erreicht. Immer beliebter wird Hybrid Food jetzt vor allem in der gesunden Version. Der Trend geht hier klar von den süßen und ungesunden Kreuzungen hin zu einem gesunden Snacktrend. Statt Kuchen, Törtchen und Croissants setzen Köche nun verstärkt auf gesunde Kreationen wie zum Beispiel Blumenkohl-Pizza, Zucchini-Spaghetti oder ein Mix aus exotischen Früchten und heimischen Obstsorten als gesunder Hybrid Obstsalat. Immer mehr Beliebtheit gewinnen auch Müsli Toppings, die als gesunde Grundlage respektive als nährstoffreiche Bestandteile südamerikanischem Pseudogetreide wie Amarant oder Quinoa nutzen.

 

Neue Chancen für Gastronomie-Betriebe im Außer-Haus-Markt

© Pixabay

Zweifelsohne gehört insbesondere gesundem Hybrid Food die Zukunft. Gerade die Snack-Gastronomie muss Ihr Angebot auf diese neue Esskultur ausrichten oder die neuen Geschmacks-Kombinationen zumindest in das eigene Angebot integrieren. Denn längst hat die Küchenemanzipation um sich gegriffen: Alte Regeln haben keinen Bestand mehr, feststehende Gerichte bzw. Snacks mit lediglich beschränkter Zutaten- und Sortenvielfalt locken die Kunden nicht mehr an. Die neuen Bedürfnisse der Kunden stellen gerade die Gastronomiebetriebe im Außer-Haus-Markt vor neue Herausforderungen und bieten gleichzeitig viele Chancen. Der mobile Konsum nimmt hierbei eine Schlüsselrolle ein, denn aufgrund der Veränderungen im Berufs- und Alltagsleben möchten Konsumenten Ihren Hunger ohne großen Aufwand, schnell und dabei gesund stillen. Da Hybrid Food zudem noch Spannung und besondere Geschmackserlebnisse garantiert, führt kein Weg mehr an diesem Snacktrend vorbei.

Hybride Snack-Ideen

Bieten Sie Ihren Gästen zusätzlich zur klassischen Pasta Zoodeln an. Das sind Spagetthi aus Zucchini – die zusätzliche Variante für eine vegane, vegetarische, gluten- und laktosefreie Ernährung.

Ebenfalls relativ neu ist die Hybrid Kombination Sushi Burger. Von Salomon FoodWorld gibt es zum Beispiel die Asia Sliders. Die Variante Chick‘n Red Curry besteht aus handgeformtem Uruchi-Reis mit einer Füllung aus handgezupfter, zarter Hähnchenbrust, aromatischer Red-Curry-Sauce und knackigem Gemüse.

Der verhältnismäßig geschmacksneutrale Chia-Pudding kann zu jeder Zeit mit Früchten, geraspelter Schokolade oder Kakaopulver geschmacklich aufgepeppt werden. Wenn Sie mögen, können Sie Chia- Pudding auch mit herzhaften Zutaten kreuzen oder kombinieren. Und das wäre dann wirklich ganz im Sinne von Hybrid Food.

Snacktrends 2019: E-Book

Tablet EBook Snacktrends 2019 | snackconnectionDas kostenlose E-Book von snackconnection gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen und Trends für den Snackmarkt und liefert Anregungen und Beispiele für Ihr Snackangebot. Es bietet detaillierte Informationen über wichtige Snacktrends 2019 und beinhaltet anschauliche Tipps und Ideen für ein erfolgreiches Geschäft mit den kleinen Mahlzeiten.

Jetzt E-Book lesen

 

Ähnliche Beiträge

Menü
To Go Verpackungen
Jetzt gratis E-Book herunterladen mit praktischen Tipps und Beispielen
Mit dem Download des E-Book To Go Verpackungen erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK
To Go Verpackungen
Jetzt gratis E-Book herunterladen mit praktischen Tipps und Beispielen
Mit dem Download des E-Book To Go Verpackungen erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link