Snackautomat Holland Amsterdam Frikandel

Interview: Das sind die größten Snack-Trends in Holland

Gastro Trends

Holland hat kulinarisch so einiges zu bieten. Bitterballen, Frikandel & Co. sind typische Snacks in unserem Nachbarland. Wir haben Maaike de Reuver, Chefredakteur der Inspirationsplattform Food Inspiration, zu der Snack-Branche in den Niederlanden interviewt und mit ihr über Lieblingssnacks, pflanzliche Alternativen und Food Trends gesprochen.

1. Snacken ist ein weltweiter Trend. Deutsche lieben Burger, Pizza und Wurst. Was sind die beliebtesten Snacks in den Niederlanden?

In Holland „ziehen“ wir uns gerne einen Snack. Überall im Land gibt es Automaten mit warmen Snacks für ein paar Euro. Der typischste holländische Snack ist die „Kroket“ ein frittierter Snack mit einer Füllung aus Fleischragout. Die kleinere, runde Version eines “Krokets” ist der “Bitterballen”, der oft zu Getränken serviert wird.

2. Food Bowls sind in Deutschland auf dem Vormarsch. Was sind die größten niederländischen Food-Trends?

Hierzulande dreht sich alles um zelebrierte Vielfalt, Gesundheit, Hyperspezialisierung und Food-Populismus. Was es damit auf sich hat und wie sich diese Trends in Holland auf den Snack-Markt auswirken, darüber werde ich auf dem Snack-Kongress 2019 in Wiesbaden berichten.

3. Alle reden über vegetarisches und veganes Essen. Wie groß ist dieser Trend in den Niederlanden und was sind die jüngsten Entwicklungen?

Auch in Holland interessieren sich immer mehr Menschen für einen gesunden Lebensstil. Gesundes Essen spielt dabei eine große Rolle. Lebensmittelproduzenten und Unternehmer reagieren darauf, indem sie immer mehr gesunde und auch vegetarische und vegane Snacks herstellen. Der typische holländische  „Bitterballen” zum Beispiel wird nun auch nachhaltiger hergestellt: gefüllt mit einem Ragout aus Roter Beete oder Pilzen anstelle von Fleisch.

4. Pflanzliche Lebensmittel werden auch in der Gastronomie relevanter. Wie gehen niederländische Gastronomen damit um?

Niederländische Köche bereiten bereits seit Jahren pflanzliche Speisen zu. In der Gastronomie werden Sie heutzutage auch kaum ernst genommen, wenn Sie kein tierfreies Angebot auf der Speisekarte anbieten. Wir sehen einen langsamen Verbreitungseffekt: Im mittleren Preissegment gehören solche Angebote inzwischen auch immer mehr zum Standard.

5. Und persönlich, was ist dein Lieblingssnack?

Ich bin Holländerin, also liebe ich Käse. Aus dem Angebot an frittierten Snacks bin ich ein großer Fan des Käsesoufflés. Trotzdem liebe ich die Entwicklung bei Snacks und die Tatsache, dass im ganzen Land immer mehr gesunde Snacks erhältlich sind. Sie können mich jederzeit für eine frisch zubereitete Frühlingsrolle mit Garnelen begeistern!

Über Maaike de Reuver

©AnnelienNijland

Als Gründerin des Catering-Konzepts WE CANTEEN stieg Maaike de Reuver 2011 im Alter von 21 Jahren in die Welt der Lebensmittel und Getränke ein. Das Unternehmen, in dem lokale Unternehmer Catering-Dienstleistungen in Betriebskantinen erbringen, wurde als das innovativste Catering-Konzept in den Niederlanden ausgezeichnet. Maaike de Reuver verkaufte das Unternehmen im Jahr 2016 und wurde Chefredakteurin der Inspirationsplattform Food Inspiration. Sie reist um die Welt, um die Trends und Entwicklungen in der Lebensmittelindustrie zu entdecken. Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen teilt sie in den Food Inspiration-Magazinen, Trendberichten, Präsentationen und Veranstaltungen. So auch beim Snack-Kongress 2019 in Wiesbaden.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Lieblingssnacks der Holländer

Snack-Kongress 2019

Ähnliche Beiträge

Menü
Erhalten Sie regelmäßig
Tipps und Ideen für ein
erfolgreiches Snackgeschäft


Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!
Unser kostenloser E-Mail Newsletter enthält regelmäßig interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link
Der Newsletter rund ums Snackgeschäft – Tipps, Ideen, Trends  & neue Produkte
Jetzt anmelden!
Snacktrends
Mit dem gratis E-Book  alles über die wichtigsten Snacktrends erfahren
Mit dem Download des E-Book Snacktrends 2019 erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung 
close-link