Back Kongress 2018. auf dem Bild ist ein rustikales Krustenbrot zu sehen, welches auf einer dunkel marmorierten Unterlage liegt. Dadrüber steht in weißen Druckbuchstaben Back Kongress. Unter dem weißen Schriftzug steht in roter schrift 2018.

Back Kongress 2018: Jetzt noch schnell anmelden

Gastro-Messen

Bäcker und das Bäckerhandwerk treffen sich am 17. und 18. Juni 2018 auf dem Back Kongress, um über aktuelle Entwicklungen und Trends zu diskutieren. Die Veranstaltung präsentiert sich in neuer Location im Radisson Blu in Frankfurt hat in diesem Jahr vier Themenschwerpunkte: ,,Trends & Produktstrategie”, ,,Digitalisierung & Mobile Payment” und ,,Ladenbau & Moderne Arbeitskonzepte”. Der Back Kongress ist damit genau der richtige Ort, um durch exklusive Vorträge und den Austausch mit Führungskräften und Entscheidungsträger wertvolle Informationen der Branche zu erlangen. Der Kongress wird von Allgemeiner Bäckerzeitung und dfv Conference Group ausgerichtet.

Jetzt noch schnell anmelden und 150 Euro sparen!

Sie möchten sich die Teilnahme am Kongress noch sichern? Dann können Sie mit snackconnection 150,- Euro bei der Anmeldung sparen! Einfach HIER Rabatt-Code anfordern!

150 Euro Vorteil sichern

Fokusthemen: Digitalisierung und Mobile Payment

Weibliche Hände, die ein iPad halten. Auf dem iPad ist eine Karte mit Navigation zu Cafés und Restaurants zu sehen.Auf dem Back Kongress 2018 stellt Philip Rodowski die Digitalisierung der Backerbranche dar. Mit seinem Konzept ,,App & Eat” bringt er auch Bäckereien und Metzgereien ins Internet und ermöglicht ihnen am Trend der Digitalisierung teilzunehmen. Außerdem referiert Maik Klotz, Experte für Banking und Zahlungsverkehr, über das Thema Mobile Payment.

 

Weitere spannende Themen auf der Bühne:

Auf der Bühne erwarten Sie zahlreiche Erfahrungsberichte, Praxisvorträge und Präsentationen über essentielle Themen im Backhandwerk:

  • Josef Hinkel, Bäckerei Hinkel Düsseldorf (Moderation)
  • Bäcker oder Gastronomie? Die Mischung macht’s! von Tanja Huck, Hucks Lieblingsplatz
  • Noch ganz knusper? – Zweite Chance für Backwaren am Vortag von Florian Lutz, Bäckerei Konditorei Lutz Gmbh & Co. Kg
  • Digitale Herausforderungen und Lösungen für das Bäckerhandwerk von Philip Rodowski, App & Eat
  • Ladenbau: Trends und Meinungen von Siegmund Dumm, Geschäftsführer, Brust und Partner

Ganzes Programm ansehen

 

Neu: Back Thementische

Back Kongress 2017 in der Gaszählerwerkstatt MünchenEine Neuheit stellen die am Sonntag, den 17. Juni, startenden Thementische dar, an welchen sich Vertreter der Bäckerbranche vorab austauschen und kennenlernen können. Starten Sie den Back Kongress mit einem Austausch interessanter Ideen und treten Sie mit anderen Teilnehmern in Kontakt.

 

 

Thementisch #1
Acrylamid – Wie könnten praxisgerechte und effektive Lösungen aussehen?
Thementisch #2
Herausforderung erfolgreiche und kreative Gastrokonzepte

Ähnliche Beiträge

Menü
To Go Verpackungen
Jetzt gratis E-Book herunterladen mit praktischen Tipps und Beispielen
Mit dem Download des E-Book To Go Verpackungen erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK
To Go Verpackungen
Jetzt gratis E-Book herunterladen mit praktischen Tipps und Beispielen
Mit dem Download des E-Book To Go Verpackungen erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link