Burger schwarzer Bun in To Go Verpackung

Burger für jeden Food Trend

Gastro Trends

Burger sind besonders vielseitig und können fast jeden Food Trend bedienen. Da ist es nicht verwunderlich, daß sich Burger bei Jung und Alt, bei Vegetariern, Flexitariern oder Fleischessern und bei Gesundheitsfreaks großer Beliebtheit erfreuen. Wir zeigen, wie sich die aktuellen Food Trends auch bei Burgern umsetzen lassen.

Fleischersatz – pflanzenbasiert aber trotzdem fleischig

Viele möchten immer mehr auf Fleisch verzichten, aber gerade beim Burger nicht auf den leckeren Fleischgeschmack. Daher bieten inzwischen alle großen und kleinen Burgerläden vegetarische Burger aus Fleischersatz an, die in Konsistenz und Geschmack teilweise nicht von fleischigen Burgern zu unterscheiden sind.

Burger vegan Bestcon Ultimate FleischersatzDer Ultimate Burger von QuornTM wird auf Basis von texturiertem Weizen- und Erbsenprotein sowie Mycoprotein hergestellt. Der Burger hat eine „pulled“ – ähnliche Konsistenz und eine authentische rosa Farbgebung durch den Saft von Roter Bete.

Weniger Fleisch – der Flexitarier Burger

Flexitarier essen zwar Fleisch möchten Ihren Fleischkonsum aber reduzieren. Da stellen die 50:50 Burger eine gute Alternative zu den 100% Fleischpatties dar Ein Teil des Rindfleisches wird durch pflanzliche Proteine ersetzt wie Pilze oder Erbsenprotein.

Burger mit Fleisch und Salat

© Foodworks

Foodworks hat ein vorgewürztes Patty im Sortiment, daß in puncto Geschmack, Zubereitung und Aussehen den reinen Fleischpatties in nichts nachsteht. Die abgestimmte Kombination von saftigem Rindfleisch und Erbsenprotein sorgt zudem für ein besonderes Geschmackserlebnis.

 

Vegetarisch – Gemüse und Käsepatties

Nicht alle Vegetarier und Veganer vermissen den Fleischgeschmack, aber möchten auch nicht auf einen leckeren Burger verzichten. Daher gibt es trendige vegetarische Burger Varianten mit Gemüse oder Käse-Patties.

Vegetarische Burger Patty Vegeta Nudeln Crunchy Panade

© Vegeta

Von Vegeta gibt es leckeres Crunchy-Veggie-Patty aus 34% Gemüse, fein abgerundet mit Weißkäse und Sonnenblumenkernen. Dieses Patty ist innen saftig und gemüsig-lecker und außen mit einer pikant gewürzten, knusprig-krossen Cornflakes-Panade umhüllt.

 

Burger Mediterran Vegetarisch Salomon

© Salomon

Der mediterrane Veggie Burger von Salomon  besteht aus angegrilltem Mittelmeergemüse, verfeinert mit charakteristischen Zutaten der beliebten mediterranen Küche.

 

 

 

Premium Fleisch für höchste Ansprüche

Burger mit Rindfleisch und Paprika

© Adobe Stock

Statt zu McDonalds geht die Generation Z lieber zu Peter Pane, Dulf´s Burger oder holt sich mittags einen Edel-Burger am Foodtruck. Dort können Burger aus Angus oder Wagyu Rindfleisch mit Trüffelmayo und Süßkartoffel Pommes verspeist werden. Auch verschiedene Food Service Hersteller bieten Gourmet Burger Patties mit hochwertigem Rindfleisch an.

© Tulip

Zur Premium-Burger Range vom Spezialisten für Premium-Fleischprodukte Tulip Professional zählen z.B. Burger Patties von Angus Beef und Hereford Beef sowie der Dry Aged Burger und Smoky Burger.

 

Lokal und nachhaltig

Vegetarischer Burger mit Roter Beete

© Adobe Stock

Immer mehr Menschen wird bewusst, dass ihr Konsum und Essverhalten auch einen Einfluss auf die Umwelt haben. Sie versuchen sich umweltgerechter zu ernähren mit lokal und biologisch erzeugten Produkte ohne lange Lieferwege und indem sie ihren Fleischkonsum reduzieren oder ganz darauf verzichten.

Sunwow Burger mit Sonnenblumenpatties

© Yummy trendfood

Der vegetarische SunWOWer Burger von Yummy Trendfood ist nachhaltig aus lokal produziertem Sonnenblumenhack hergestellt. Dies verleiht ihm einen nussigen, etwas rauchigen Geschmack mit einer angenehmen Würzung.

 

Craft – alles wie handgemacht mit premium Zutaten

Vollkorn Burger mit Feta und Tomaten

© Adobe Stock

Der Craft Trend ist inzwischen auch in den Lebensmittelbereich geschwappt und macht auch nicht vor Burgern halt. Hier zeigt sich der Trend in Burger Brötchen aus verschiedenen Teigen, wie Sauerteig, die wie handgemacht aussehen und Rindfleischpatties, die mit eigenen Gewürzmischungen veredelt sind.

Superfood Burger

Burger mit Roter Beete und Avocado Sauce

© Adobe Stock

Gerade in Zeiten von Pandemien möchten sich Konsumenten gesund ernähren und achten darauf welche zusätzlichen Eigenschaften und Funktionen verschiedene Lebensmittel zu bieten haben. Besonders beliebt sind Superfoods, die eine größere Menge Nähr-, Wirk- oder Vitalstoffen habe als die üblichen Nahrungsmittel. In der Rote Bete steckt z.B. ordentlich Power. Die Rübe ist vollgepackt mit wichtigen Inhaltsstoffen, die fit machen und die Gesundheit stärken. Dazu zählen unter anderem Vitamin A, C, E, Kalium, Magnesium, Zink, Folsäure und Eisen. Warum also nicht mal einen Rote Bete Burger anbieten. Der schaut nicht nur sensationell aus, er schmeckt auch so. Zudem ist der vegan und glutenfrei.

Frühstücksburger

Burger mit Rührei zum Frühstück

© Adobe Stock

Frühstück wird mehr und mehr Außer-Haus konsumiert. Und das nicht nur am Morgen. Frühstück gibt es jetzt 24/7. Warum also nicht ein Burger mit Spiegelei oder Rühei und Speck zum späten 2. Frühstück anbieten?

 

Belegtes Brot Rührei Snegg Convenience Eipro

© Eipro

Von Eipro gibt es dazu den passenden Rührei-Snack “Snegg”, eine tiefgekühlte Rühreiportion, die aussieht wie selbstgemacht und im Handumdrehen zubereitet ist.

 

 

 

Tipps & Ideen für das erfolgreiche Geschäft mit Burgern finden Sie hier:

Themenwelt Burger

Ähnliche Beiträge:

Menü