Snack-Favoriten: Pizza, Burger und Wurst

Gastro Trends

Die Deutschen werden in ihrer Ernährung immer experimentierfreudiger. Das liegt auch an der
Vielzahl von TV-Kochshows und der zunehmenden Anzahl bücherschreibender Sterne-Köche. Der
Lebensmitteleinzelhandel und selbst die Discounter reagieren entsprechend und bewerben in
regelmäßiger Folge “neue”, weil hierzulande kaum bekannte, Gemüse- und Obstsorten, zu denen
Geschmacks- und Verwendungshinweise gleich mitgeliefert werden. Dass sich in diesem Strudel
internationaler Einflüsse Pizza, Burger und Currywurst trotzdem auf den vorderen Plätzen der
Lieblingssnacks der Deutschen behaupten, liegt wesentlich an der unglaublichen Wandelbarkeit dieses Trios. Was für Pizza und Burger per se gilt – aber auch die Wurst schickt sich an, nicht nur beliebt zu sein, sondern trendy zu werden.

Pizza: Spielwiese fantastischer Kreationen

Ob mit dickem oder knusperdünnem Teig, als kreisrunde Minitatur-Ausgabe oder als Tortenstück vom großen Blech – Pizza ist und bleibt einer der Renner im To-Go-Geschäft. Die klassischen Varianten mit Salami, Schinken, Tomate/Mozzarella oder Thunfisch bekommen dabei in steter Regelmäßigkeit neue Geschwister. Während sich Pizza-Beläge mit Dönerfleisch oder Knoblauchwurst nur bedingt durchgesetzt haben, wird der italienische Teigboden regelmäßig und erfolgreich zur Spielwiese vegetarischer Kombinationskünste. Je nach Saison können Paprika und Broccoli, Champignons, Mais und Spinat, Peperoni und Zwiebeln, Rucola und Oliven zu schmackhaften (und farbenprächtigen) Pizza-Kompositionen arrangiert werden.

In der Gourmet-Küche abgeschaut

Als vielversprechend dürfen jüngste Kreationen gewertet werden, die – entlehnt aus der
Feinschmecker-Küche – scheinbar nicht Zusammenpassendes gemeinsam auf die Pizza bringen. Gorgonzola mit Birne und Radicchio zum Beispiel. Oder rote Beete mit Bavaria Blue und Kürbis. Wenn Sie Ihr Geschäft in der Nähe großer Bürostandorte haben, können Sie solche und ähnliche
Pizza-Varianten getrost einmal ausprobieren: Ihre mittägliche Lauf-Klientel wird die Abwechslung
garantiert ausprobieren – und schätzen.

Burger: Artenvielfalt eines Klassikers

In puncto “Artenvielfalt” steht der Burger der Pizza in Nichts nach. Befeuert durch den
Erfindungsreichtum agiler Start-ups – die inzwischen eine Burger-Restaurant-Kette in Franchise
betreiben – muss der klassische Burger als solcher fast schon gekennzeichnet werden – weil der
Variantenreichtum so groß geworden ist. Die ehrwürdige Rinderhackscheibe hat Gesellschaft von
Hähnchenbrust, Fisch, Tofu und weiteren pflanzenbasierten Varianten bekommen, das Weizenbrötchen kann gegen Roggen-, Sesam- oder Mehrkorn-Kandidaten getauscht werden. Und: Probieren sie zu Rinder-Patties statt des Salatblatts mit Tomate und Gurke doch einmal Rotkohl, Walnüsse und scharfe Meerrettichsauce. Oder variieren Sie Lachs-Patties mit Rucola und Wasabi-Mayonnaise. Burger mit Riesengarnelen, Cranberry-Balsamico-Zwiebeln und Sauce Béarnaise erreichen die Höhen dessen, was an Genuss-to-go möglich ist. Burger sollten allerdings niemals solo auftreten. Halten Sie daher in Ihrem Sortiment unbedingt die klassischen Pommes oder eine andere Kartoffelspezialität bereit.

Currywurst – der himmlisch scharfe Klassiker

Ob mit eher scharfer oder lieber fruchtbetonter Sauce – die Currywurst behauptet sich ohne Abstriche – neben Pizza und Burger – in der Hitliste der favorisierten Snacks der Deutschen. Klassisch mit Pommes angeboten, können Sie damit nie etwas falsch machen. Selbst für Vegetarier gibt mittlerweile es eine Vielzahl an leckeren Alternativen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Leckere Pizzasnacks

Vegetarische Patty-Alternativen

Die gesunde Snackbeilage

Vegetarische Burger und Rostbratwürste

 

Ähnliche Beiträge

Menü
Erhalten Sie regelmäßig
Tipps und Ideen für ein
erfolgreiches Snackgeschäft


Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!
Unser kostenloser E-Mail Newsletter enthält regelmäßig interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link
Der Newsletter rund ums Snackgeschäft – Tipps, Ideen, Trends  & neue Produkte
Jetzt anmelden!
Snacktrends
Mit dem gratis E-Book  alles über die wichtigsten Snacktrends erfahren
Mit dem Download des E-Book Snacktrends 2019 erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung 
close-link