Trend – Snacks gegen Fernweh

Da Menschen aufgrund der weltweiten Gesundheitskrise und der Reisebeschränkungen derart viel Zeit zu Hause verbringen, sehnen sich viele nach reiseähnlichen Erlebnissen. Dazu bieten Snacks und kleine Mahlzeiten aus fernen Ländern eine gute Möglichkeit. Es müssen allerdings nicht die ausgefallensten Gerichte sein; eine Fusion von Bekanntem und Exotischem kann diesen Wunsch ebenso erfüllen. Da sich die Menschen in diesen unruhigen Zeiten auch nach Geborgenheit und Vertrautem sehnen, werden sie nichts gänzlich Unbekanntes ausprobieren. Der Trend geht also zu populären Street Food Gerichten, die aus dem Urlaub bekannt sind.

Snacks aus aller Welt

Man erkennt eine weiße Asia-Box im Close-up. Die Verpackung ist mit Nudeln, Gemüse und Spße gefüllt. Außerdem stecken noch zwei Essstäbchen in der Box.

© Adobe Stock

Gerichte aus anderen Ländern werden sich daher 2021 erneut großer Beliebtheit erfreuen. Asiatische Take Away-Gerichte, wie die vietnamesische Pho Suppe, ein thailändisches rotes Curry, chinesische Dumplings oder gebratene Nudeln sollen ein bisschen fernöstliches Street Food-Feeling in das eigene Zuhause bringen. Auch einfache Snacks mit mediterranem Flair können das Fernweh etwas lindern, etwa ein frischgebackenes, mit Parmaschinken, getrockneten Tomaten und Rucola belegtes Focaccia oder ein fruchtiger Melonensalat. Für Vegetarier und Flexitarier bietet die indische Küche eine große Auswahl an vegetarischen Speisen, die gerne als Mittagssnack mitgenommen werden, wie Palak Paneer – würziger Spinat mit indischem Käse – oder ein Kichererbsen-Curry.

Mit Street Food-Gerichten aus beliebten Urlaubsländern kann man in Erinnerungen schwelgen und den Alltag vergessen. Viele Food Trucks spezialisieren sich zunehmend auf exotische Länderküchen, um sich von der Masse der Burger anbietenden Trucks abzuheben.

Snacks aus aller Welt entdecken

Snacktrends 2021: kostenloses E-Book

Corona hat unser Bewusstsein dafür geschärft, wie wichtig es ist, auf das eigene Wohlbefinden zu achten und mehr für die eigene Gesundheit zu tun. Im Kontext der Corona-Krise, die den Außer-Haus-Markt auch in 2021 maßgeblich beeinflussen wird, haben wir Marktentwicklungen, Konsumentenverhalten und Food-Trends durchleuchtet und deren Bedeutung für den Snackmarkt erörtert. Was ist, bleibt und wird wichtig in 2021? Das E-Book Snacktrends 2021 gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen und Trends und liefert Anregungen und Beispiele für Ihr Snackangebot.

Jetzt E-Book Snacktrends lesen

Ähnliche Beiträge:

Menü