Sydney – Veganes Mecca

Snacks weltweit

Sydney kann ohne weiteres als Mekka für veganes Essen bezeichnet werden. Das reichhaltige pflanzliche Angebot und die lebensfrohe Atmosphäre haben den Status der Stadt als Anlaufstelle für ethische Esser und Nachhaltigkeitsbewusste gefestigt. Sydney hat in den letzten 5 Jahren eine Explosion von veganen oder vegan-freundlichen Restaurants. Das Wunderbare an der Kultur Sydneys ist, dass die Menschen hier das Essen und die angebotene Vielfalt wirklich annehmen. Selbst wenn man in einem nicht-veganen Restaurant isst, gibt es in der Regel mehr als nur einen Salat als Beilage, den man bestellen kann. Von authentischem Pad Thai über Desserts in Hülle und Fülle bis hin zu fluffigen Pfannkuchen nach amerikanischer Art – die vegane Restaurantszene in Sydney ist abwechslungsreich. Wir haben die angesagtesten veganen Cafe´s und „Eateries“ in Sydney nach inspirierenden Snacks und Minimahlzeiten durchforstet:

Veganes Schnitzel

Auberginen Schnitzel vegan | snackconnection

© Adpic

Das Alibi Bar & Dining Restaurant hat ein pflanzenbasierte Fine-Dining-Konzept allerdings auch ein Bar an der vegane Snacks und kleine Mahlzeiten eingenommen werden können wie Auberginen mit Napolitana-Sauce und geschmolzenen veganem Käse mit Pommes und Krautsalat oder gebratene Paprika mit Maccademia-Blumenkohlcreme.

Zum Rezept

Vegetarische Dumplings

vegane australische Dumplings auf einem Tisch / snackconnection

© Bodhi Restaurant Bar

Bodhi ist ein veganes Restaurant, das keine tierischen Produkte oder Nebenprodukte verwendet. Die pan-asiatische Küche des Bodhi bereitet ein veganes Yum Cha zum Mittagessen zu mit möglichst vielen biologischen, lokal bezogenen Zutaten. Das sind verschiedenste vegane Dumplings, wie Karotte-Brokkoli-Ingwer Dumplings oder gebratener chinesischer Kohl Dumplings. Eine Variation an Dumplings eignet sich auch hervorragend zum Mitnehmen.

Vegane Burger so weit das Auge reicht

veganer Pulled Pork Burger mit Salat und Soße von Soulburger / snackconnection

© Soulburger

Soul Burger ist bekannt für seine ausgefallenen veganen Burger-Kreationen, vom klebrig-süßen Jackfruit BBQ Pulled Pork bis zu den veganisierten Southern Fried Chicken Sandwiches. Alles wird komplett auf pflanzlicher Basis hergestellt, ob Cheese, Fisch oder Chicken Burger.

Vegane Sandwichs

Sandwich mit buntem Gemüse / snackconnection

© Unsplash

In Joe´s Sandwich Bar gibt es eine große Auswahl an belegten Broten rein auf pflanzlicher Basis, wie das Miso Auberginen Sandwich, belegt mit karamellisierter Aubergine, Furikake, Avocado, japanischem Krautsalat & eingelegtem Ingwer oder das Tempeh Ruben Sandwich, belegt mit geräuchertem Tempeh, Fenchel & Apfelsalat, Cashewcreme & Senfgurken

Vegane Pizza Vielfalt

Pizza vegan mit verschiedenem Gemüse / snackconnection

© Unsplash

Gigi’s Pizzeria war nicht immer vegan, im Jahr 2015 wurde die Speisekarte auf aus Umwelt- und Tierschutz Gründen auf vegan umgestellt. Nun kann man die klassische Pizza, wie Margarita vegan genießen oder auch auf ausgefallenere Kreationen zurückgreifen, wie Pilze und Radicchio: Champignons, Knoblauch, milchfreier Blauschimmelkäse, Petersilie, Radicchio, geröstete Walnüsse, gehobelter Parmesan und natives Olivenöl.

Ähnliche Beiträge:

 

Menü