Fisch zum Frühstück To Go

Convenience Food

Die Deutschen sind sich weitgehend einig: Ohne Frühstück geht es nicht. Es scheiden sich die Geister ob süß oder herzhaft. Der Trend geht jedoch zu einem gesunden Frühstück und damit eher zu einem herzhaften Frühstück. Warum also nicht mal Fisch zum Frühstück To Go anbieten. Das bringt Abwechlung in die Auslage.

Was wünschen sich Konsumenten zum Frühstück?

Mann telefoniert
© Adpic

Das Frühstück ist für viele Konsumenten in Deutschland immer noch eine wichtige Mahlzeit. Wer morgens keine Zeit zum Frühstücken hat kauft sich unterwegs gerne ein Frühstück To Go auf die Hand. Dies wird dann entweder schon auf dem Weg zur Arbeit gegessen oder erst im Büro. Viele essen zu Hause zum Frühstück auch nur eine Kleinigkeit und nehmen sich dann auf dem Weg zur Arbeit ein zweites Frühstück mit ins Büro. Insgesamt geht der Trend in Deutschland zu einem gesünderen Frühstück. Die Mehrheit achtet heute auf eine ausgewogene Ernährung, frühstückt gesünder und achtet verstärkt auf den Zuckergehalt in Produkten. Daher darf es gerne deftig statt süß sein. Zudem ist Abwechslung gefragt.

Quelle: Score Media Group, Studie: Deutschland Deine Frühstücker*innen“ 

Warum Fisch zum Frühstück?

Panini, Tomate, Lachs
© Adpic

Lachs ist inzwischen der beliebteste Fisch in Deutschland, noch vor Seelachs. Auch zum Frühstück wird er gerne gegessen. Lachs passt auch gut zum Trend eines gesunden Frühstücks, da er reichlich gesundes Fett, nämlich die so genannten Omega-3-Fettsäuren, enthält. Sie gehören zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. In Lachs sind auch reichlich Vitamine wie Vitamin D, B6, B12, Niacin und Folsäure enthalten, ebenso die Mineralstoffe Kalium und Jod. Mit Fisch als Zutat für das Frühstück To Go können Gastronomen eine hochwertige Abwechslung in das Sortiment bringen und damit Kunden stärke binden.

Lachs auf Brötchen, Bagel & Co.

Das beliebteste Frühstück To Go bleibt das belegte Brot oder Brötchen. Warum also nicht ein belegtes Körnerbrötchen oder Brot mit Lachs anbieten. Zusätzlich mit Avocado belegt und Sauerrahm bestrichen, punktet das Brötchen als gesundes Superfood für den Morgen. Alternativ zum Brot oder Brötchen lässt sich so auch ein Vollkorn-Bagel oder ein gesundes Dinkel Quinoa Croissant belegen. Zusätzlich mit Rucola oder Spinat belegt, ergänzt man den Bagel noch um gesunde Vitamine. Beides Gemüse sind heimische Superfoods, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind. Für Eierfans zum Frühstück läßt sich das Lachsbrötchen auch noch mit einem Ei in Form von Omelette oder eines hartgekochten Eis ergänzen.

Leckere Rezept  für Frühstückssandwich mit Fisch, wie Lachs-Avocado-Brötchen oder Lachs-Spinat-Bagel gibt es hier:

Frühstückssandwich mit Lachs

Lachs Omelette – gewrapt für To Go

Omelette Wrap Lachs
© 123rf

Eier zum Frühstück sind nicht nur am Sonntag sehr beliebt. Warum also nicht das Ei in einem Wrap mit Lachs einwickeln. So lässt sich das Ei mit dem gesunden Lachs auch To Go verspeisen. Als Wrap können entweder Tortillas verwendet werden oder, noch passender zum Frühstück, Pfannkuchen. Diese lassen sich mit Fertigteig einfach und schnell zubereiten. Alternativ kann auch ein Omelette als Wrap verwendet werden, in den geräucherter Lachs und Rucola eingewickelt werden.

Rezept: Omelette-Wrap mit Lachs    Rezept: Wrap mit Lachs und Ei 

Weitere Tipps, Ideen und Rezepte rund um das Thema To Go Frühstück gibt es in unserer Themenwelt:

To Go Frühstück

Ähnliche Beiträge:

Menü