Auf dem Bild sind verschiedene Sorten von Broten sowie Getreide und Mehl zu sehen.

Die Backware, der internationale Alleskönner

Gastro Trends

Die Backware gehört zu dem vielseitigsten Produkt, das es gibt. Dabei ist es egal ob man eine einzelne Backware und deren großes Einsatzspektrum betrachtet, oder aber die Variantenvielfalt der Produktgruppe. Das faszinierende an der Backware ist, dass sie auf schier unendlich viele verschiedene Arten zubereitet werden kann. Und genau das passiert auch in verschiedenen Ländern ganz automatisch. Während die Deutschen zum Beispiel ihr Gebäck eher rustikal und Brot mit Kruste mögen, backen die Portugiesen eher weicheres Brot und die Schweden vermehrt leicht süßlich. Und schnell zeigt sich, dass es eine Leichtigkeit ist, sein Angebot mit Hilfe einer Backware vielfältig und anspruchsvoll zu gestalten.

Frontbaking: Backwaren sehen und riechen

Eine Frau mit weißen T-Shirt und Schürze um, die ein Laib Brot in den Händen hält und mit geschlossenen Augen daran riecht.Bereits in der Gesellschaft etabliert und sehr beliebt ist das Frontcooking. Für viele Sterne- und Szene Restaurants gehört das Konzept zu ihrer Erfolgsstrategie. Kein Wunder also, dass auch das Frontbaking nun immer beliebter wird. In der Welt der Mobile Eater, welche immer mehr Convenience Food konsumieren, lieben Kunden es zu sehen, wie ihr Essen frisch zubereitet wird. Denn dies ist ein Erlebnis, was an zu Hause und selbstgemachtes erinnert und somit etwas Besonderes ist. So wurde auch bereits erwiesen, dass Backwaren, die vor den Augen des Konsumenten aufgebacken werden, als qualitativ besser eingestuft werden. Wer wenig Platz hat und ein solches Konzept des Frontbaking nicht realisieren kann, kann alternativ zumindest einen Teil der aufzubackenden Backwaren direkt hinter der Ladentheke und damit vor die Augen der Kunden verlagern. Dies ist zum Beispiel mit speziellen kleinen Backöfen möglich.

Brot als to go Bowl

Ein Brot, welches als Bowl dient und in der Mitte ausgehüllt ist. Im Brot befindet sich eine Zurek Suppe mit Eiern und Würstchen.Bowls werden immer beliebter. Das liegt zum einen an dem Variationsreichtum den sie bieten und zum anderen an der Form. Denn Forscher haben herausgefunden, dass die runde Form der Bowl, welche man mit den Händen umschließen kann, ein schützendes, wohliges Gefühl in Menschen hervorruft. Wer also trendige Bowls anbieten möchte und seine Innovativität und sein Denken von Nachhaltigkeit noch einmal steigern möchte, kann statt der klassischen Suppenschale eine Backware als to go Verpackung und Servierschale nutzen. Mit knuspriger Krume und von innen ausgehüllt, eignen sich Brot und Brötchen hervorragend zum Befüllen mit bunten Salaten, Suppen und Eintöpfen, aber auch beispielsweise Currys sehen darin wunderbar appetitlich aus. So kann der komplette Snack verwertet werden und bietet eine nachhaltige Möglichkeit, die gleichzeitig sättigende Beilage zum Salat oder zur Suppe sein kann.

Backwaren als Wachstumstreiber

Backwaren sind eine der spannendsten Foodbrachen derzeit. Warum? Weil Backwaren beste Voraussetzungen für Wachstum haben: Der Außer-Haus-Markt wächst und der Unterwegsverzehr to go steigt. Und da Backwaren-Snacks immer noch zu den beliebtesten Snacks gehören, haben diese enormes Potential. Denn auch die Integration wichtiger Verbraucherbedürfnisse wie bspw. Regionalität oder Gesundheit lässt sich in Backwaren-Snacks schneller integrieren.

Lassen Sie sich in unserer Themenwelt inspirieren und lesen Sie mehr zu:

Backwaren-Snacks als Wachstumstreiber

Ideen & Tipps für ein erfolgreiches Snackgeschäft mit Backwaren

Interessante Beiträge rund um das Thema Backwaren

Digitalisierung der Bäckerbranche

Authentische Burger

Sandwich Rezepte von Andrew Fordyce

Ähnliche Beiträge

Menü
To Go Verpackungen
Jetzt gratis E-Book herunterladen mit praktischen Tipps und Beispielen
Mit dem Download des E-Book To Go Verpackungen erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK
To Go Verpackungen
Jetzt gratis E-Book herunterladen mit praktischen Tipps und Beispielen
Mit dem Download des E-Book To Go Verpackungen erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link