Erfolgreich mit Vegan. Vegane Snacks entdecken.

http://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpghttp://snackconnection-marktplatz.de/wp-content/uploads/2017/10/Vegan_pixabay_1284778_340px.jpg
Erfolgreich mit Vegan. Vegane Snacks entdecken.

Vegane Snacks sind und bleiben vorerst ein großes Thema in der Gastronomie. Obwohl die Nachfrage der Verbraucher immer weiter steigt und auch Fleischesser mehr Wert auf eine vegane Alternative legen, bleibt diese doch noch sehr häufig am Point of Sale aus. Von einer großen Auswahl kann hier keine Rede sein obwohl es doch anscheinend so selbstverständlich ist. Die Gründe hierfür sind dafür umso vielfältiger, egal ob es an den Bezugsquellen, den Ideen oder mangelnder Zeit für Planung und Umsetzung liegt.

Neue Produkte, neue Ideen, neue Erfolgswege

Vegane Burger gehalten einen von einem Jungen man, welcher nur sekundär im Bild ist.Auch Expertin Sophia Hoffmann hat bereits erkannt: Vegan ist längst nicht nur ein Trend. Aus diesem Grund trifft sich auf der „veganfach“, vom 3.-4.11.2017 nun das zweite Mal die vegane Welt in Köln. Zahlreiche Unternehmen kommen hier zusammen um die Genusswelt der veganen Küche mit Ihnen zu teilen. Neben kreativen Ideen und fachlichen Austausch gibt es ein interessantes Rahmenprogramm, ausgearbeitet in Kooperation mit dem Deutschen Fachverlag.

Gastronomiebetriebe profitieren: Mit einem guten Konzept erfolgreich sein

Ein Koch steht hinter einer vollen Theke auf einer Messe, der veganfach 2016. Auf der Theke sind viele snacks drapiert. Vor der Theke stehen interessierte Messebesucher.Unter dem Motto „Erfolgreich mit Vegan – Konzepte und ihre Macher“ diskutieren am Freitag, den 3. November ab 11:00 Uhr ausgewiesene Experten auf dem „Profiforum Vegan“ der veganfach 2017 über das Trendthema dieser Tage. Es richtet sich an Unternehmer und Manager im Außer-Haus-Markt auf allen Stufen von Herstellung über Operative bis Consulting.

„Hört endlich auf, vegan nur als Trend zu sehen“

Es appelliert Sophia Hoffmann, erfolgreiche Köchin und Foodbloggerin, „Hört endlich auf, vegan nur als Trend zu sehen“. Sie erklärt in ihrem Beitrag, wie man ein breites Publikum für veganes Essen in der Gastronomie begeistert. Sie beleuchtet den Kern der veganen Idee unter den Aspekten: bewusster Konsum, Nachhaltigkeit, Empathie und vor allem viel Genuss.

Vegane Betriebs- und Care-Gastronomie

Vegan-Coach Ingo Kokartis ist ausgebildeter Koch, Konditor, Zuckerartist und vor allem auf der „veganfach 2017“, als Experte in punkto vegane Betriebs- und Care-Gastronomie. So hat er das bundesweit erste vegetarisch-vegane Bistro in der Schön Klinik Hamburg erfolgreich an den Start gebracht, wo er den Catering- und Servicebereich verantwortet.
Auf dem Profiforum Vegan gibt der versierte Veganexperte Kokartis Praxis-Tipps für den Business- und Caremarkt und erklärt, warum Kliniken, Betriebsrestaurants und Co. die tierfreie Küche als neues Aushängeschild und Visitenkarte des Unternehmens nutzen sollten.
In seinem Vortrag gibt Kokartis Antworten darauf, wie ein gutes veganes Konzept für die Gemeinschaftsgastronomie aussieht.

Der vegane Weg der Bäckerbranche

Auch die Bäcker-Branche schlägt den veganen Weg ein. Thomas Deelmann vom Produktmanagement bei dem Bäckereifilialisten BackWerk mit Sitz in Düsseldorf, referiert über den veganen weg der Bäckerbranche. Anfang 2016 startete BackWerk mit großem Erfolg eine vegane Snacklinie. Für diese Einführung erhielt das Unternehmen von der Tierrechtsorganisation Peta den Progress Award 2016 für die tierfreundlichste Sortimentserweiterung einer SB-Bäckerei. Und auch wirtschaftlich rechnet sich die vegane Snack-Offensive. Deelmann erläutert in seinem Beitrag, wie man ein trendiges, veganes Snackkonzept entwickelt und was dafür nötig ist.

Zum Abschluss des Profilforums diskutieren die insgesamt vier Referenten des Profiforums, noch einmal über die veganen Herausforderungen in der Praxis.
Im Anschluss können die Teilnehmer am Profiforum, sich bei ausgewählten Ausstellern selbst bei einem kleinen Tasting von der Qualität und dem Geschmack veganer Produkte überzeugen.

Die veganfach 2017

Die veganfach ist die zentrale Publikums- und Fachmesse in Deutschland, auf der ausschließlich vegane Produkte präsentiert werden. Sie bildet das komplette Sortiment veganer Produkte ab. Die Messe umfasst mit ihrem breit gefächerten Angebot zahlreiche Alternativen für einen bewussten und nachhaltigen Lebensstil. Zur Premiere der veganfach im November 2016 kamen rund 4.000 Besucher – darunter 1.000 internationale Fachbesucher aus Industrie, Handel und Gastronomie. Mit einem Auslandsanteil von 26 Prozent auf Ausstellerseite ist die veganfach 2016 darüber hinaus‚ die größte und internationalste vegane Messe Europas gewesen.

Lesen Sie weitere interessante Themen

 

 Facebookmail