Suppen international

Suppengenuss aus aller Welt

Gastro Trends

Jährlich verspeist jeder Deutsche 2,4 kg Suppen, vor allem zur kalten Jahreszeit werden sie beliebter.* Sie lassen sich vielseitig variieren und bieten Gastronomen zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Kunden mit kleinen warmen Mahlzeiten zu begeistern. Ein Blick über die Landesgrenzen hinaus liefert eine Menge Inspiration und bringt Abwechslung in den Suppenalltag. Ob amerikanisch oder afrikanisch, asiatisch oder europäisch, je nach Zielgruppe können Sie mit leckeren Suppen-Klassikern verschiedener Länder Ihr Angebot entsprechend gestalten.

Amerika: von Muschel- bis Maissuppen

© Unsplash

Burger, Burritos und Co. sind weltweit bekannt, jedoch gibt es in Amerika auch vielversprechende Suppengerichte. In Ländern wie den USA und Kanada ist die Clam Chowder bekannt, eine Muschelsuppe mit Gemüse und Speck, je nach Geschmack mit Tomatenmark oder Sahne. Warme lateinamerikanische Gerichte können Sie aus Eintöpfen zaubern. Mexikanische Eintöpfe, wie Chili con Carne sind weltweit bekannt und Topseller in deutschen Suppenküchen, aber in Südamerika stecken viel mehr Kreationen, mit denen Sie Kunden faszinieren können.**  In Argentinien, Peru und Ecuador bekannt, ist der Locro. Die Hauptzutat ist Mais, dazu kommt Chorizo, eine südamerikanische Wurst, und Gemüse in die Suppe. Bei den Deutschen relativ unbekannt ist die chilenische Küche, darunter findet sich die Suppe der Fleischliebhaber, die Cazuela de Ave. Mit viel Hähnchenfleisch, Mais und Süßkartoffeln bietet Sie auch eine interessante Abwechslung für das Suppensortiment im Winter.

Leckere Suppen und Eintöpfe aus Europa

Tomatensuppe

© Pexels

Aus Italien kommt nicht nur Pizza und Pasta, sondern auch Minestrone, eine Gemüsesuppe. Mit dieser Suppe sorgen Sie bei den Italien-Fans für Begeisterung. Zucchini, Möhren und Zwiebel können für die Minestrone genutzt werden, dazu kommen Nudeln, die in der italienischen Küche nicht fehlen dürfen. Kennen Sie Suppen und Eintöpfe aus Irland? Im Winter essen die Irländer gerne den Eintopf Irish Stew. Mit Lammfleisch und Gemüse, wie Lauch und Möhren bieten Sie Ihren Kunden gerade zur kalten Jahreszeit eine leckere Aufwärmung. Überraschen können Sie auch mit einer französischen Fischsuppe, der Bouillabaisse. Mit Meerestieren wie dem Lachs, Barsch oder Aal sowie Gemüse wie Knoblauch und Lorbeerblättern wird die Suppe verfeinert. Ganz im Stile Frankreichs kann als Brotbeilage zu dieser Suppe Baguette genutzt werden. Bringen Sie mit dem Borschtsch die russische Küche in Ihre Gastronomie und sorgen für eine Veränderung in der Suppenküche. Rote Beete sorgt für ein süßes Aroma, während Weißkohl und Rindfleisch für einen herzhaften Geschmack sorgen. In der Regel dienen Suppen zur Aufwärmung in der kalten Jahreszeit, doch nicht in Südeuropa. Suppengenießer in Ländern wie Spanien oder Portugal brauchen meistens eine Abkühlung und verspeisen deshalb gerne kalte Suppen. Die Gazpacho dient dabei als ideales Suppengericht. Die spanische Tomatensuppe können Sie kalt oder warm mit Gurken, Zwiebeln und Knoblauch servieren, verfeinert wird sie mit Olivenöl und Essig.

Afrikanische Suppen – Orient trifft auf Afrika

Arabische Suppen Weizenschrott mit Brot

© Unsplash

Suppengerichten aus Afrika sorgen für ein orientalisch würziges Flair in der Suppenschüssel. In Mittel- und Westafrika gehören würzige Gerichte zum Alltag. Eintöpfe, wie die Domada bestehend aus Fleisch, Tomaten und Chili werden hier gerne verspeist. Einen süßen Geschmackston liefert die Grundlage des Eintopfes, die Erdnussbutter. Die Suppenliebhaber in Afrika findet man hauptsächlich im Norden, wie in Algerien. Dort ist die Weizenschrotsuppe beliebt, sie gilt als Suppe zum Fastenbrechen im Ramadan. Ob mit oder ohne Fleisch, die Suppe ist variierbar, jedoch sollte Weizenschrot verwendet werden um eine gute Konsistenz der Suppe sicher zu stellen. Mit Koriander und Minze können Sie die Suppe dann noch veredeln.

Leckere Suppen aus Asien

asiatische Suppen

© Pexels

Vermutlich werden Suppen am meisten in asiatischen Ländern konsumiert. Denn nicht nur zum Mittag- und Abendessen, sondern auch zum Frühstück essen Asiaten Suppen gerne. Bieten Sie für Liebhaber von scharfen Suppen die thailändische Suppe Tom Yam an, was auf Deutsch übersetzt „gemischte Suppe“ bedeutet. Die sauer-scharfe Suppe kann man mit Garnelen, Fisch Huhn oder Tofu variieren. Dazu kommen noch Schalotten und Pilze und für die Schärfe Ingwer und Chili. Kokosmilch rundet die Suppe ab und verleiht Ihr den besonderen Geschmack. Wer es milder mag, kann Verehrer der asiatischen Küche mit der vietnamesischen Suppe Pho überzeugen. Das Nationalgericht Vietnams enthält Reisnudeln, Rind- oder Hähnchenfleisch und wird mit Minze, Chili und Koriandergrün gewürzt. Schon mal ein Suppengericht aus Indonesien probiert? Die Glasnudel-Suppe Bakso kann mit Brokkoli und Karotten als Hauptzutaten das Immunsystem im Winter stärken und überzeugt mit dem Geschmack.

Das könnte Sie auch interessieren:

 

*Statista, 2018

**foodservice, 11/19

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü
Erhalten Sie regelmäßig
Tipps und Ideen für ein
erfolgreiches Snackgeschäft


Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!
Unser kostenloser E-Mail Newsletter enthält regelmäßig interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. 
close-link
Der Newsletter rund ums Snackgeschäft – Tipps, Ideen, Trends  & neue Produkte
Jetzt anmelden!
Snacktrends
Mit dem gratis E-Book  alles über die wichtigsten Snacktrends erfahren
Mit dem Download des E-Book Snacktrends 2019 erhalten Sie auch unseren kostenlosen zweiwöchigen E-Mail Newsletter snackletter. Dieser enthält interessante Informationen rund um das Thema Snacks. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung 
close-link