Döner Kebab in Pita Brot

Moderne Dönerkonzepte in Deutschland

Die deutsche Dönerbranche ist mit rund 16.000 Dönerimbissen stark zersplittert. Obwohl der Döner Kebab ausgesprochen beliebt ist, verzeichnen die einzelnen Betriebe aufgrund der immensen Konkurrenz nur niedrige tägliche Umsätze. Gammelfleisch Skandale schaden der Branche immer wieder. Die Qualität unterscheidet sich teilweise immens. Es gibt daher viele Ansätze, um den Dönermarkt zu revolutionieren. Mit einem Franchisesystem soll eine möglichst gleichbleibende hohe Qualität geschaffen werden, auf die sich der Kunde verlassen kann. Um sich von der Konkurrenz abzuheben braucht es jedoch Alleinstellungsmerkmale.

Der klassische Döner neu interpretiert

Vegetarische Döner in Pita Brot

© Adpic

In Hamburg hat die Döner Collection dies erreicht durch einen guten und direkten Lieferservice, der heute ca. 60% des Umsatzes ausmacht. In Hamburg war dies der erste Dönerlieferservice. Das Franchise-Unternehmen „Neue Dönerstie“ setzt dagegen auf moderne und gesunde Interpretationen des beliebten Döners. Hier kreiert Chefkoch Marcel, welcher jahrelange Erfahrung aus der Sternegastronomie mitbringt, acht moderne Dönerkreationen aus Vollkornbroten und den passenden Zutaten. Zum Beispiel eine leichte Variante mit Couscous, Gemüse und Zwiebelmarmelade und Limetten-Karotten-Soße auf einem Dinkelbrot.

Neue Saucen, regionale Zutaten – der Döner in Berlin

Döner Kebab To Go mit Gemüse

© Unsplash

In Berlin setzt Kebab with Attitude, kurz K.W.A. auf hochwertigen regionalen Zutaten, selbst gesteckten Spießen und einem modernen Konzept. Als Inspiration dienen hierzu aktuelle Food Trends, die mit den Traditionen der orientalischen Küche verknüpft werden, wie der KWA–FUNKY MANGO mit Hähnchen, Salat, Mango-Cranberry-Chutney, rote Zwiebeln, Gurke, Röstzwiebeln, Frühlingszwiebeln, Sesam, Koriander. Der Kebap-Spieß wird nicht fertig gekauft, sondern vom Team nach traditioneller Art selbst gesteckt und kommt so immer frisch auf den Grill. Das Fleisch von Rind und Hähnchen stammt aus artgerechter regionaler Freilandhaltung und ist frei von Antibiotika.

Shop-in-Shop System für den Döner Kebab

Green Kebab Clean Label Döner

© Green Kebab

Ein weiteres Konzept liefert Green Kebab. Auch hier wird ein qualitativ hochwertiger Döner aus 100% Fleisch ohne Konservierungs- und Geschmacksstoffe, sowie frischen Zutaten geboten. Das Besondere ist allerdings das modulare Shop in Shop System für den Lebensmittel-Einzelhandel, Möbelhäuser, Studentenwerke sowie Erlebnis- und Freizeitgastronomien. Es gibt verschieden Größen des Shops in Shop Systems je nach Kundenfrequenz. Green Kebab liefert nicht nur die Zutaten für den Döner und die Geräte plus Equipment, sondern schult auch das Personal und gibt professionellen Marketing Support.

Ähnliche Beiträge:

Menü