Street Food Stand Frau gibt Rückgeld in Vietnam

Top Snacks aus Vietnam

Durch die starke Street Food Kultur in asiatischen Ländern stößt man auf der Inspirationssuche gerade dort auf vielfältige Snacks. Ob Suppen To Go, herzhafte Pfannkuchen oder Reispapier Pizzen, in Ländern wie Vietnam trifft man auf transportable, frische und gesunde Snacks. Begeistern auch Sie Ihre Kunden mit den einfachen und leckeren Top Snacks aus Vietnam.

Die Suppe To Go: Pho

Auf dem Bild erkennt man das vietnamesische Gericht Pho, welches aus Reisnudeln besteht. Dazu werden Lauch und verschiedene Gemüse in einer Brühe serviert. Das Essen befindet sich in einer schwarzen Schale auf einem Holztisch.

© Pixabay

Suppen sind in Vietnam sehr beliebt, sie werden zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gerne verspeist. Auch als Snack To Go kann die Suppe punkten. In den landesüblichen Suppen immer gerne eingesetzt werden Nudeln in allen möglichen Formen und Ausführungen, sowie in der Suppe Pho, das vietnamesische Nationalgericht. Brühe und Nudeln bilden die Basis dieser Suppen, angereichert und verfeinert mit Fleischbällchen, gekochten Eiern, Gemüse und frischen Kräutern. Wer es schärfer mag, ergänzt in die gewünschte Menge frisch zubereitetes Sambal. Um die Schärfe auszugleichen, kann Reis als Beilage helfen.

Asia Special: Reispapier-Snacks

Fresh Summer Rolls Frühlingsrollen aus Vietnam

Fresh Summer Rolls © Adpic

In asiatischen Ländern spielt Reispapier eine wichtige Rolle. Vor allem in der chinesischen und vietnamesischen Küche ist es stark verankert und dient als Basis-Zutat für verschiedene Gerichte. In der vietnamesischen Küche wird sie z.B. für die Frühlingsrolle Goi Cuon Tom Thit oder auch Fresh Summer Rolls genannt verwendet und begeistert auch über die Landesgrenzen hinaus Liebhaber der asiatischen Küche. Die Besonderheit der vietnamesischen Frühlingsrollen- sie werden nicht gebraten oder frittiert, sondern frisch zubereitet und können als Vorspeise oder leichte Snacks für Zwischendurch genutzt werden. Mit Minze, Eisbergsalat, Karotten und frischen Shrimps gefüllt und umhüllt von Reispapier, können sie mit Erdnuss- oder Chilisoße serviert werden.

Reispapier-Pizza aus Vietnam

Vietnamesische Pizza aus Reispapier © Unsplash

Nicht nur in den Fresh Summer Rolls kann Reispapier punkten auch im Banh Trang Nuong, einer vietnamesischen Pizza wird diese Zutat genutzt. Die trendige Street Food Pizza begeistert zurzeit die Einheimischen und Touristen Vietnams. Es ist ganz einfach zuzubereiten: Reispapier wird als Pizzaboden genutzt, darüber werden Chili oder andere Saucen nach Wahl, Röstzwiebel, Käse, Schnittlauch sowie etwas Butter gegeben. Es kann zugeklappt im Ofen gebacken oder gegrillt werden. Nutzen Sie auch Reispapier und begeistern Kunden durch wechselnde Angebote im Snack-Geschäft.

Banh Mi – das Street Food Sandwich

Banh mi Sandwich aus Vietnam

© Unsplash

Die Street Food Kultur ist in Asien so weit verbreitet wie in keinem anderen Kontinent. Im stressigen Alltag brauchen die Asiaten schnelle Gerichte und Snacks, die vor Ort auf der Straße oder unterwegs unkompliziert zu verzehren sind. Den perfekten Snack für unterwegs haben die Vietnamesen gefunden, das Sandwich Banh Mi. Das Banh Mi Baguette-Sandwich entstand nach der Kolonialzeit durch französischen Einfluss und ist bis heute das Trend-Sandwich in Vietnam. Setzen auch Sie auf das einfache Sandwich aus Vietnam und bieten Kunden eine Abwechslung. Klassisch belegt wird es mit Fleisch, Korianderblätter, Mayonnaise, Gurken und Karotten. Hervorstechen können Sie mit zusätzlichen Zutaten wie Chinakohl, Chilisauce und Honig.

Herzhafte Pancakes und Crepes

Vietnamesisches Pfannkuchen

Banh Xeo © Adpic

Pancakes, Crêpes und Co. eignen sich hervorragend für den süßen Unterwegsverzehr für Zwischendurch. Das denken auch die Vietnamesen und bieten in zahlreichen Imbissen auf der Straße Crêpe-Snacks unter dem Namen Banh Xeo an. Der große Unterschied der vietnamesischen Crêpes zu herkömmlichen: sie werden herzhaft angerichtet. Der Teig wird aus Reismehl und Kokosmilch gemacht und bietet sich somit auch für den veganen und glutenfreien Verzehr an. Als Topping wird Gemüse verwendet, Karotten, Pilze und Sprossen passen am besten zum Crêpe.

Mini Pancakes in mini Pfanne vietnam

Banh Khot © Pexels

Auch Pancakes werden herzhaft angerichtet wie die Banh Khot Mini Pancakes, diese werden mit Riesengarnelen, Schnittlauch und Röstzwiebeln angeboten. Probieren Sie statt dem herkömmlichen süßen Crepe die Pfannkuchen-Kreationen aus Vietnam und überraschen Kunden mit herzhaften Pancakes und Crepes als Snack vor Ort oder To Go.

Süßgetränke und Puddings aus Vietnam

Süßes ist lecker, bringt Energie und gibt einem das Gefühl sich etwas zu gönnen. Die Vielfalt an leckeren, süßen Snacks, die sich “on the go” verzehren lassen, ist in Vietnam riesig. Darunter findet sich die Che, ein traditionelles Süßgetränk, welches auch in Form eines Puddings angeboten wird. Hauptzutaten sind Obst, Kokosnussmilch und Klebereis, woraus sich unterschiedliche Desserts kreieren lassen. Zum Beispiel die Che Ba Mau, übersetzt dreifarbiges Dessert. Sie ist in Vietnam wegen des schönen bunten Aussehens und des süßen, erfrischenden Geschmacks sehr beliebt. Die drei Farben entstehen durch Zutaten wie Kidneybohnen, grünem Gelee und Mungobohnenpaste. Auch in Puddingform lässt sich der Che genießen, wie der Che Buoi aus Topiokaperlen, Pampelmuse oder Grapefruit und dickflüssiger sirupartiger Kokosmilch. Vorteil der Süßgetränke und Puddings: Sie haben wenig Zutaten und sind einfach zuzubereiten, wodurch sie in jeder Küche der Welt ohne viel Aufwand vorbereitet werden können.

Der Trend aus Vietnam: Kaffee mit Eierschaum

Eierschaum-Kaffee aus Vietnam

© Pixabay

Das Kaffee-Trendgetränk aus Hanoi ist zur Zeit ein Kaffee mit Eierschaum genannt Ca Phe Trung. Einheimische und Touristen stehen dort Schlage für diesen Kaffee. Das Kaffeegetränk wird mit Eierschaum statt Milch zubereitet, das Eigelb wird mit Zucker und gesüßter Kondensmilch aufgeschlagen. Der Schaum wird dann als Topping auf einem Espresso serviert. Die Idee entstand während einer Milchknappheit und führte dazu, dass das Ei im Kaffee in Vietnam berühmt wurde. Den Ei-Kaffee gibt es inzwischen in unterschiedlichen Varianten – zusätzlich mit Kokosmilch oder als Eiskaffee.

Rezepte zu den Top Snacks aus Vietnam

 

 

Weitere Inspirationen aus aller Welt erhalten Sie in unserer Rubrik: Snacks aus aller Welt.

Menü