Ein Wrap mit ausländischen EInflüssen. Gefüllt mit Tomaten, Paprika und Kidney Bohnen

Einflüsse aus anderen Ländern bringen mehr Abwechslung in Ihre Auslage

Abwechslung und ein guter Mix in der Snack-Auswahl sind den Konsumenten wichtig. Mit verschiedenen Arten von Snacks, unterschiedlichen Belägen und wechselnden Angeboten überzeugen Sie Ihre Kunden und sorgen für eine gute Kundenbindung. Mit leckeren exotischen Zutaten aus verschiedenen Ländern lassen sich Snacks abwandeln und bringen so mehr Schwung in Ihre Auslage.

Sortiment neu erfinden durch exotische Zutaten

Vietnamesische Nudelsuppe Pho Suppen

© Pexels

Eine gute Angebotsvielfalt trägt immer dazu bei, dass mehr verkauft wird und Kunden sich impulsiv vielleicht für ein zweites Teil entscheiden, weil sie auch dieses kosten möchten. Mit Ideen und Anregungen aus dem Ausland können Sie einen guten Mix in Ihr Angebot bringen. Ergänzen Sie Ihr Sortiment beispielsweise um einen italienischen, portugiesischen, asiatischen, spanischen oder indischen Snack. Meist lassen sich solche Snacks einfach zubereiten und sind mit wenigen Komponenten, wie Saucen, Gewürzen, exotischen Zutaten oder neuen Kombinationen kreiert.

Abwechslung durch Themenwoche zu verschiedenen Ländern

Baguette Papierverpackung nachhaltig

© Fotolia

Für jene, die ein wenig Mehraufwand gut abdecken können, bieten sich wechselnde Themenwoche zu verschiedenen Ländern an, in denen man einen Bereich in der Auslage mit leckeren Snacks aus einem Land füllt. So kann man auch herausfinden, welche Snacks besonders gut ankommen und kann diese in sein Standard-Sortiment übernehmen. Viele ausländische Snacks lassen sich schnell zubereiten, spanische Häppchen mit Oliven oder Schinken beispielsweise, italienische Mini-Pizzen, französische Croissants aus Mehrkorn belegt mit Ziegenkäse oder mit Avocado, Sellerie und Roter Beete belegte Baguettes. Auch die Ergänzung mit einer exotischen Sauce, einem pikanten Relish oder landestypischer Backwaren verwandeln „deutsche Snacks“ schnell in Leckereien mit ausländischen Touch, wie italienische Sandwiches. Wenn Sie einen Snack mit gebratenem Fleisch anbieten, eignet sich z.B. das typische Cajun-Gewürz aus Lousiana sehr gut, um mehr Abwechslung zu kreieren.

Süße Backwaren – Danish Pastry & Co.

Tebirkes Backwaren-dänisches Plundergebäck

© Maria Nielsen

Außerdem kann man sich im Bereich der süßen Backwaren etwas in Portugal oder der Dänemark abschauen, leckere Pastéis de Nata oder köstlich knsuprige Danish Pastry, wie z.B. Tebirkes kommen immer gut an. Wenn Sie Ihren Thekenbereich nun noch mit passenden Dekomaterialien wie Flaggen, Papierfähnchen oder Stickern schmücken, schaffen Sie zusätzlich Aufmerksamkeit für das neue Angebot.

Lassen Sie sich inspirieren, in Ihrem Lieblings-Restaurant oder in unserer Themenwelt Snacks aus aller Welt und bringen Sie so die richtige Abwechslung in Ihre Snack-Auslage.

Ähnliche Beiträge:

Menü