Sandwich belegte Brötchen Croissants

Backwaren – süße Versuchung oder lieber heiß & herzhaft

Convenience Food

Die Backware ist für das Snack- und To Go-Geschäft ein wesentlicher Umsatz- und Gewinntreiber, vor allem durch ihre Möglichkeit sich vielfältig zu wandeln. Es gibt sie in herzhaft oder süß, in unterschiedlichen Formen oder sogar mit Füllung, Belag oder Topping. Der Markt bietet heute unzählige Varianten um das Snacken To Go zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis für den Kunden zu machen.

Backwaren mit herzhaften Zutaten gefüllt

Gefüllte Backwaren Quiche
© Unsplash

Herzhafte Backwaren sind bei den Kunden beliebt und eignen sich hervorragend für den Snack zwischendurch. Mit der richtigen Gerätetechnik, wie den Hybridgeräten, können sie in wenigen Minuten zubereitet werden. Unterschiedliche herzhafte Backwaren wie Käsestangen, herzhafte Pizza-Muffins  oder ein mit Spinat-Feta gefüllter Blätterteig bringen Vielfalt ins Sortiment. Außerdem ergänzen sie optisch in der Auslage die eher klassischen Backwaren-Snacks wie Brötchen, Baguette oder Croissant.

Zum Frühstück können Brötchen, Bagel oder Croissants mit herzhaftem Rührei gefüllt werden. Zum Mittagessen freuen sich Ihre Kunden über ein waremes Käse Gemüse Wrap oder eine warme Quiche. Mit tiefgekühlten und fertiggebackenem Quiche-Teig gelingt diese Sortimentserweiterung mühelos. Die Teigschalen können nach belieben gefüllt werden und müssen dann nur noch gebacken werden.

Rezepte herzhafte Backwaren

Veredelung der klassischen Backwaren durch Zutaten aus aller Welt

Vietnamesisches Sandwich mit Gemüse und Fleisch / snackconnection
© Unsplash / Amy Tran

Gerade für den Belag oder die Füllung von Backwaren sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ausländische Trends aus Asien, Europa, Südamerika oder Afrika liefern trendige Ideen für das Snackgeschäft. Hohes Potential hat ein Blick in die italienische Küche, die in Deutschland die beliebteste ausländische Küche ist. Italienische Sandwiches, wie Panini, Tremezzini oder Piadine liefern abwechslungsreiche warme und kalte Sandwich Ideen.

Alternativ liefern die beliebtesten Sandwiches in den USA vielfältige Inspiration. Dort werden Sandwiches häufig zum Mittag gegessen und je nach Region gibt es verschiedenen Favoriten. In Kalifornien erfreut such das gesunde Avocado Sandwich weiterhin großer Beliebtheit, während man in News York an jeder Ecke belegte Bagels zum Mittagessen kaufen kann. Auch in Vietnam werden Dank der Franzosen, die dort das Baguette eingeführt haben, Sandwiches zubereitet. Das Ba Mi Sandwich wird mit durch Koriander, Knoblauch, Chilisoße und Sesamöl zum exotischen Genußerlebnis.

Der süße Belohnungssnack jetzt besonders beliebt

Croissant Donut
© Unsplash

Während herzhafte Snacks als Zwischendurch-Verpflegung oder als Ersatz für die ganze Mahlzeit dienen, sind süße Snacks häufig Begleiter vom Kaffee To Go, zweites Frühstück oder eben eine kleine kleine Belohnung für zwischendurch. Dieses Gefühl des Konsumenten, sich belohnen zu können, sollte die Auslage im Snack-Geschäft unterstützen.  Je mehr Auswahl der Verbraucher hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass er sich für eine oder mehrere süße Versuchungen entscheidet.

Gerade in schwierigen Pandemie Zeiten gönnen sich viele Konsumenten einen Wohlfühl-Snack. Daher liegen süße Kalorienbomben wie Cheesecake oder Donuts mit einer riesigen Menge an süßen Toppings gerade besonders im Trend.  Für Gäste, die süße Verführungen lieben, eignet sich auch ein attraktives Kuchensortiment zum Mitnehmen für die Generierung von dauerhaftem Zusatzumsatz. Mit fertig gebackenem To Go Kuchen, der nur noch aufgetaut werden muß, läßt sich die Auswahl an süßen Begleitern einfach erweitern.

Auch Crêpes und Waffeln sind beliebte Wohlfühl-Snacks. Mit Fertigteig für Waffeln sind diese Ruckzuck und ohne viel Aufwand gebacken und ihr Duft zieht Passanten magisch an.

Weiter Ideen und Rezepte finden Sie in unserer Themenwelt:

Süße Snacks

Gute Flexibilität und schnelle Bedienbarkeit

small business, people and service concept - happy woman or barmaid at counter with cashbox in cafe or coffee shop / snackconnection
© Adpic

Ein weiterer Vorteil von TK-Backwaren ist nicht nur das ganzjährige Angebot, sondern auch der hohe Convenience-Grad. Mit dem richtigen Ofen sind die Leckereien vor allem in Stoßzeiten punktgenau aufgebacken und bereit zum Servieren. Leichte Zubereitung durch TK-Bake-off-Produkte oder “Auftauen & Servieren”- Varianten, die nach dem Auftauen direkt zum Verzehr geeignet sind, bieten am POS eine sehr gute Flexibilität und sorgen gleichzeitig für eine schnelle Bedienung der Kunden. Kombigeräte machen es möglich verschiedene Backwaren-Snacks gleichzeitig und in wenigen Minuten zuzubereiten. Durch Touch-Displays und definierte Programme sind sie einfach und meist ohne aufwändige Schulung zu bedienen.

Tipps & Ideen für das erfolgreiche Geschäft mit Backwaren-Snacks finden Sie hier:

Mit Backwaren erfolgreich

Ähnliche Beiträge:

 

Menü